Matter Cash https://www.matter.cash Tue, 28 Apr 2020 10:12:05 +0000 en-US hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.2.7 https://www.matter.cash/wp-content/uploads/2019/10/cropped-fav-icon-32x32.png Matter Cash https://www.matter.cash 32 32 Crypto Blogging Websites mit einem schlechten Ruf https://www.matter.cash/2020/07/14/crypto-blogging-websites-mit-einem-schlechten-ruf/ Tue, 14 Jul 2020 09:59:38 +0000 https://www.matter.cash/?p=122 Ich habe kürzlich meinen Plan zur Verbesserung für 2020 geschrieben und einige Websites erwähnt, auf denen ich meine Zeit mit Schreiben verbringen werde.

Ich habe eine umfassendere Liste von Websites, auf denen Sie viele interessante Details finden können.

Ich sollte es bald mit neuen Details aktualisieren.

Abgesehen von diesen wenigen guten Websites, für die ich mich entschieden habe, habe ich noch einige andere, auf denen ich mein Profil behalte (ich reserviere meinen Benutzernamen), aber sie gehören eher zu einem faulen Haufen.

Ich muss sagen, dass mich viele enttäuscht haben, aber ich bin nicht der einzige. Es gibt keine einfache Möglichkeit zu erkennen, ob ein Projekt einen Flop erleidet. Manchmal hat eine oder mehrere Lieblingswebsites Priorität, oder Sie haben keine Zeit, sich mit vielen zu beschäftigen. Die Favoriten sind also diejenigen, die Sie mit Leichtigkeit tun.

Zum Beispiel ist HonestCash für mich etwas langsam, also werde ich es dort lassen und mit GolosId habe ich eine Sprachbarriere oder meine Artikel sind nicht gut genug, also werde ich ReadCash und Publish0x mehr machen.

Aber was, wenn es nicht um Priorität und Lieblings- “Lieblinge” geht, was ist, wenn ein Problem mit der Website etwas tiefer liegt.

Ich beschuldige eine Website nicht so schnell als Betrug, es sei denn, sie verrät ihre Benutzer grundlegend. Bei den Crypto-Blogging-Websites ist das Problem noch vager, da wichtige Projektleiter morgen einfach ohne Auswirkungen geschlossen werden können, da die Richtlinien dieser Websites in der Regel sehr deutlich eine hohe Volatilität und eine noch höhere Wahrscheinlichkeit eines vollständigen Ausfalls angeben. Im Falle der Abtreibung schulden sie dir nichts … Mehr Glück beim nächsten Mal.

Ich habe die Rezension über die faulen Websites gelesen, die ScottCBusiness auf Publish0x geschrieben hat. Er macht sehr gute informative Inhalte und schreibt über viele Dinge, die mich interessieren. Sie sollten auf jeden Fall seine Orte besuchen.

Er hat einige Websites aufgelistet, und ich habe nichts gegen das, was geschrieben wurde, einzuwenden. Ich selbst mag die Websites, die mit Betrügern und Spammern verschmutzt sind, nicht. Tatsächlich kann ich wirklich unangenehm sein, wenn ich finde, dass etwas Gutes beschissen wird.

Wenn ich etwas zu fragen habe, poste ich meine Anfragen auf Twitter (gesichert mit Memocash, Gab und möglicherweise allem, was ich habe) und stelle gezielte Fragen.

Wie Uptrennd, der seinen Veranstaltungsort als nichts weniger als Experten-Exzellenz bewirbt, während er über sehr uninformierte Mitarbeiter und die pulsierende Situation auf dem Markt verfügt. Aus irgendeinem Grund erinnern sie mich sehr an Weku, nur dass ein Thema kryptoorientiert ist. Ok, ich werde es verlassen, sie könnten blühen … oder etw.

Die erste Webseite, die Scott als unattraktiv erwähnt, ist die Whaleshares . Es war eine große Enttäuschung. Ich habe dort immer noch viel Inhalt und poste gelegentlich. Wie Scott habe ich 14.000 Wls verdient, aber durch das Schreiben.

Es gibt nur ungefähr 200 Leute, die täglich Interaktionen auf einer Webseite durchführen (ich habe manuell gezählt). Die Hauptverkehrsquelle basierend auf der Alexa-Bewertung ist nur Indien, während Nigeria sehr schnell verschwand, nachdem die Website das neue Trinkgeldmodell gebilligt hatte.

Die Hauptannahme dafür war, eine heiße Kartoffel fallen zu lassen und die Plattform aus der Kakerlakenarmee zu entfernen, wobei mehrere Konten die WLs auslösten. Ich weiß, dass es unglaublich ist, so zu denken, aber ein Zeichen ist schrecklich ausgeblutet und die einzige Erklärung war, dass sie das Chaos beseitigen.

Weku ist ein weiteres Beispiel dafür, wie man Dinge nicht macht. Sie sind ein sehr junges Team, der Marktwert ist zu niedrig und die Benutzer haben monatelang gnadenlos ihre eigene Plattform gepflückt. Außerdem war von Anfang an klar, dass es niemandem nützen wird, ein Drop-Post-Yard für Steemit-Re-Post zu sein. Ich habe versucht, mit einigen Administratoren in Zwietracht zu sprechen. Es war schockierend offensichtlich, dass sie, abgesehen davon, dass sie wenig bis gar nichts Englisch konnten, gruselig waren und ich nicht verstehen konnte, wovon sie sprachen.

Der nächste Flop, den Scott auflistet, ist der SocialChainz . Ich bin kein Mitglied, daher kann ich nur wiederholen, wie seine Erfahrung war: Genehmigungen sind für jede einfache Bearbeitung auf einer Profilseite, zügelloses Löschen eines Kontos, langwierigen Registrierungsprozess (Doxing, Fotos, Ausweis, Video-Lebensnachweis …) erforderlich. , keine Anonymität, stark zentralisiert – es sieht für mich wie ein Nazi-Facebook aus … Ich werde mich definitiv nicht anmelden. Laut Scott gab ihm sein CEO ein betrügerisches und irreführendes Interview.

Bearshares- Gründer, nachdem er nach einem großen Sporn aus dem Steemit gespült worden war, und auch aus dem Steem-Chat, nachdem er alle Frauen den wertlosen Müll vor dem überwiegend weiblichen Publikum genannt hatte, machten einen Steemit-Klon. Woher weiß ich über wertlosen Müll Bescheid? Ich mag Speck … Insbesondere den tanzenden. In einer Pfanne.

Und nach einer Weile, Bilal Haider, laut diesem Artikel WEKU | IPFS löschte denselben Klon zusammen mit allen Benutzerbeständen, riss einen Mitbegründer Noganoo ab, stellte keine Benutzergelder wieder her und führte eine neue Iteration durch und bat kurz darauf um mehr Geld.

Jetzt würde ich glauben, dass alles oben Genannte so ist, wie es geschrieben wurde, aber dann beschuldigte Noganoo Bilal in Kommentaren des Terrorismus und der politischen Attentate, während Bilal sagte, er sei derjenige, der ein Dieb war und das Projekt zum ersten Mal missbrauchen wollte, wenn er konnte …

Sehr schön. Er ist also ein beschrifteter Betrüger, hat aber immer noch Benutzer, die Beiträge veröffentlichen, und eine Website mit einigen sehr interessanten Tools. Ich denke, er ist vielleicht besser dran, Tools zu erstellen, als das Website-Management zu betreiben, meine zwei Cent.

Persönlich habe ich dort gepostet und einige Anzeigen geschaltet, die jedoch aus den Ansichten auf Seiten mit überwiegend Eigentümern und Brieftaschen abgelaufen sind, und ich habe keine Klicks erhalten.

Das nächste Menü ist DLive, das als STEEM-basierte Video-Streaming-Plattform gestartet wurde, die auf die Lino-Blockchain migriert wurde. Augenblicke nach einer Ankündigung wurden sie des Betrugs beschuldigt. Der neueste DLive-Hop befindet sich in einer Tron-Blockchain. Jetzt könnte ich sie überprüfen, aber es gibt ein kleines Problem. Ihre Anforderungen, Videos hochzuladen (anstelle des einzigen Streams) und Geld abzuheben, sind zu anspruchsvoll. Sie sind auch zentralisiert, sodass ich nicht wirklich alle meine Credits, mein Guthaben, meinen Geldbeutel, meinen Inhalt, meinen Einfluss verlieren möchte … oder was auch immer passieren könnte, weil jemand einen einzigen Knopf gedrückt hat.

Trybe – Social-Writing-Website mit vorab genehmigten Posts, basierend auf dem TRYBE-Token von EOS. Ich kann mich zurückziehen! Nach so viel Hektik kann ich nicht einmal den Token zurückziehen, und den, den ich in einem Scatter habe, kann ich von dort nicht verkaufen.

Das einzige Zeichen, das ich in Scatter von Karma, Trybe und Murmur tauschen kann, ist Karma, und ich habe nur sehr wenige davon und nicht genug, um gegen EOS zu tauschen.

Scott stellt fest, dass sich die Mehrheit der Beteiligungen in China befindet und die Mehrheit der EOS-Token von Block gehalten wird. Erstens ist EOS stark zentralisiert und kann ein Risiko für Investoren und kleine Benutzer darstellen.

Krypto-Blogging-Websites, die heruntergefahren werden

Von einem Scott war ich auf Sola, Hyperspace und Narrative.

⛔ Ich hatte schon früh ein Problem mit Sola. Aufgrund der Benutzerrichtlinien konnten Sie für alles gesperrt werden. Deshalb habe ich meine Token geteilt und die App verlassen. User Review – bevor ich einige hässliche Dinge bemerkte und warum und was mit Sola und meinem Profil passiert ist .

⛔ Ich konnte meine Telefonnummer nicht einmal im Hyperspace registrieren, da mein Land nicht abgedeckt war. Überraschend war, dass auf einer Website nur die reichsten Länder Europas, Kanadas und der USA unterstützt wurden – und nur ein Land außer ihnen. Nigeria. Ha!

⛔ Narrative hat die Platzierung ihrer Plattform für einen Verkauf geschlossen, sodass sie nicht vollständig schließen, sondern sie an den nächsten Investor verkaufen möchten. Die Leute nennen es einen Betrug, da die Nischenbesitzer 70 Dollar zahlen mussten, um eine Nische zu reservieren oder zu kaufen (um einen Prozentsatz von den Nischenautoren zu verdienen), aber sie sagten, dass alles zum Verkauf angeboten wird, damit die Zukunft es zeigen wird .

Fazit

Zu viele Plattformen steigen und fallen, als dass wir wissen könnten, wer ein Betrüger ist und wer sie vor Ablauf der nächsten Woche schließen wird. Zu viele Scheißmünzen und zu viele Scheißmarken werden verteilt und als Wert angeboten. Sie können versuchen, eine gültige Liste von Gründen zu definieren, warum eine bestimmte Plattform verwendet werden soll oder nicht, aber dies ist eine Art Weisheit. Mein Vorschlag ist, jede Plattform zu verwenden, weil Sie sie mögen, weil sie Ihnen die Werkzeuge zur Verfügung stellt, weil sie Ihnen persönlich etwas Wertvolles gibt, etwas zu schätzen und finanzielle Belohnungen wie etwas Besonderes zu nehmen.

Natürlich werden die Benutzer, insbesondere diejenigen, die vielseitig genug sind und von zahlreichen Kollegen unterstützt werden, JEDE Plattform missbrauchen, die es ihnen ermöglicht, dies zu tun.

Jetzt ist natürlich nicht jeder so verworren und anmaßend, die Mehrheit will nur ihre Fähigkeiten und ihr Handwerk präsentieren, sie haben sich um ihren Lebensunterhalt gekümmert …

Berücksichtigen Sie bei der Entscheidung für eine bestimmte Crypto-Blogging-Website auf jeden Fall diese wenigen Punkte, die Scott ebenfalls aufgeführt hat. Der Einfachheit halber habe ich seine Worte vereinfacht.

]]>
Steemit zum Verkauf: Beliebte Crypto-Blogging-Plattform an Tron verkauft, Community reagiert https://www.matter.cash/2020/06/20/steemit-zum-verkauf-beliebte-crypto-blogging-plattform-an-tron-verkauft-community-reagiert/ Sat, 20 Jun 2020 09:59:36 +0000 https://www.matter.cash/?p=121 Die Crypto-Blogging-Plattform Steemit befindet sich in einer großen Veränderung und migriert von seiner eigenen Steem-Blockchain zum Tron-Netzwerk. Die kämpfende Krypto-Blogging-Plattform wurde 2016 gestartet und sorgte für Aufsehen, als namhafte libertäre Benutzer anfingen, Tausende von Dollar pro Post zu verdienen. Die Blütezeit der Plattform war jedoch nur von kurzer Dauer, und nach dem Abgang des Mitbegründers Dan Larimer von EOS , dem Versuch, sich umzubenennen, und Entlassungen gelangte sie schließlich in die Obhut des Krypto-Moguls Justin Sun, dem Gründer der Tron-Plattform .Steemit an Tron-Gründer verkauft

Der einst sehr beliebte Social-Media-Hub für Anarchisten, Libertäre und Kryptoköpfe im Allgemeinen – ganz zu schweigen von allen möglichen anderen Bevölkerungsgruppen wie Fotografen und Lifestyle-Bloggern – verlagert laut einer am Valentinstag veröffentlichten Pressemitteilung den Betrieb in das Tron-Netzwerk .

“Steemit Inc., die größte dezentrale Blockchain-basierte Social-Media- und Blogging-Plattform, hat eine strategische Partnerschaft mit der TRON Foundation angekündigt”, heißt es in der Pressemitteilung. “Die Entwicklungsteams von TRON und Steemit werden sofort zusammenarbeiten, um Steemit und andere auf Steem-Blockchain basierende DApps für TRON Blockchain und seine Community von über 20 Millionen Benutzern, Produkten und Dienstleistungen bereitzustellen.”

Der frühere CEO und Mitbegründer von Steemit, Ned Scott, twitterte :

Steemitans und Twitterer, nach vier schönen Jahren habe ich Steemit an @justinsuntron verkauft . AMA morgen um 9 Uhr PT.

In dem Video “Ask Me Anything” wird Tron-Gründer Justin Sun im Gespräch mit Scott über die Details und Auswirkungen des Deals informiert. Als Scott erklärte, warum er das Unternehmen verkauft hat, erklärte er, dass er “aus persönlichen Gründen weitermacht” und dass “es ein paar andere Unternehmen gibt, an denen ich privat hinter den Kulissen arbeite”. Dies ist insofern bemerkenswert, als eine der häufigsten Kritikpunkte an Steemit in der Vergangenheit das Projekt-Hopping von Führungskräften war. Der Bitshares-Erfinder Dan Larimer, der Scott bei der Erstellung von Steemit half, verließ das Projekt 2017, um an der EOS- Entwicklung zu arbeiten.

Die Steem-Community reagiert auf die jüngste Akquisition von Sun.

Tron-Gründer Justin Sun hat sich im Crypto-Bereich einen Namen gemacht, weil er große finanzielle Schritte unternommen und 2018 Bittorrent und letztes Jahr die Blockchain-basierte Streaming-Plattform Dlive übernommen hat . Dlive wurde ursprünglich auf der Steem-Blockchain erstellt und war bei Benutzern auf der Steemit-Plattform beliebt, bevor vor der Tron-Migration auf das Lino-Netzwerk migriert wurde. In den letzten Nachrichten konnte Sun auch sein verschobenes Mittagessen mit dem Multimilliardär Warren Buffet endgültig verschieben, nachdem er dafür 4,57 Millionen Dollar ausgegeben hatte .

Die großen Schritte von Sun beeindrucken jedoch nicht alle, und einige Steemianer sind sehr besorgt darüber, wie das Steem-Token migriert wird und wie die neue „Tron Steem“ -Plattform aussehen könnte. Suns Ankündigungspost auf Steemit, der zum Zeitpunkt der Drucklegung über 150 US-Dollar an Steem eingebracht hat, hat viele Fragen von Community-Mitgliedern aufgeworfen. Ein Benutzer kommentierte :

Ich bin wegen Steem hier, nicht wegen Tron. Ich habe kein Interesse an irgendetwas, was Tron anbietet, und die Verlagerung von Steem in Trons Netzwerk ist etwas, das ohne mich passieren wird.

Ein weiteres Detail: „Die Community ist sehr besorgt über die nächsten Schritte und es wird viel über eine Abzweigung von Tron innerhalb der Steem-Community gesprochen, da viele Mitglieder dies derzeit als feindliche Übernahme durch Tron und nicht als für beide Seiten vorteilhaft ansehen Partnerschaft.” Der erfahrene Stammwal @berniesanders schlug ebenfalls markenrechtlich zu, mit einem brandaktuellen Kommentar zu dem Beitrag:

In Bezug auf die Bedenken hinsichtlich der Währungsmigration erklärte Sun in der AMA vom 16. Februar mit Ned Scott:

Ich glaube nicht, dass wir einen Plan für einen sofortigen Token-Tausch haben, also denke ich, dass wir sowohl Steem- als auch Tron-Token getrennt halten und getrennt ausführen werden. Derzeit gibt es keinen Token-Tausch. Ich möchte nur mit dem Team und sprechen fand die beste Lösung für die Integration für Steem, Steemit und Tron.

Das mag gut und schön klingen, aber für die engagierten Blogger, die nach Steemit kamen, um echte dezentrale soziale Medien zu suchen und sich in die Kette und Plattform zu verlieben, ist die offizielle Pressemitteilung klar: „TRON Foundation und Steemit Inc. werden gemeinsam nachsehen um weiteren Wert für ihre Benutzer zu schaffen und ihre Fortschritte bei dezentralen Technologien zu steigern “, heißt es,„ einschließlich der Verlagerung des alten STEEM-Tokens auf ein neues TRON-basiertes STEEM-Token. “

Einige sind nicht so pessimistisch, den Verkauf der Hoffnung bringen könnte steem einen längst überfälligen Schuss in dem Arm der Anerkennung in dem Krypto – Raum und darüber hinaus. In der Pressemitteilung heißt es zu Scott: „Von der Einführung der Plattform im Jahr 2016 mit geringem Budget mit einem idealistischen Team bis heute habe ich die Entwicklung der Plattform und das Wachstum ihrer Nutzerbasis genossen – jetzt bin ich es Ich freue mich, dass ein strategischer Partner versucht, neue Höhen zu erreichen. “

Was denken Sie über den Verkauf von Steemit an Justin Sun und die bevorstehende Migration zum Tron-Netzwerk? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

]]>
Kehren Sie zum Bloggen der alten Schule und zur Erweiterung in Crypto zurück https://www.matter.cash/2020/05/16/kehren-sie-zum-bloggen-der-alten-schule-und-zur-erweiterung-in-crypto-zuruck/ Sat, 16 May 2020 09:59:35 +0000 https://www.matter.cash/?p=120 Manchmal muss sich der Kreis schließen, und da ich mich konzentriert bemüht habe, mein Bergbau-Rig zusammenzubauen, um passives Einkommen (anständiger Betrag) zu erzielen, bin ich wieder an den Wurzeln des Besitzes eines PCs angelangt. Ich habe mehrfach gerühmt, dass ich nur Apple besucht habe, aber das Leben hat lustige Möglichkeiten, Sie zu Ihrem Ausgangspunkt zurückzubringen. Erinnern Sie daran, was Ihre ursprünglichen Ziele waren.

Es ist keine Überraschung, dass ich mich darauf konzentrieren kann, wieder passives Einkommen aus dem Bloggen effektiv zu praktizieren. Die Wiederherstellung meiner Blogging-Bemühungen ist wahrscheinlich eine direkte Folge des größeren Erfolgs mit Social Media in den letzten Jahren.

Ich war mein ganzes Erwachsenenleben lang digital. Das einzige, was Sinn macht, ist, diesen Weg mit meiner Community und meinen Mitlesern weiter zu beschreiten. Während alle anderen die große Liga vortäuschen, möchte ich sie trotzdem real halten.

Digitale Einnahmequellen sind kein Scherz, und manchmal sind sie ein großer Aufwand beim Einrichten und Einrichten, aber aller Wahrscheinlichkeit nach ist alles, was sich wiederholt, schwierig. Der Kernaspekt unserer Existenz besteht darin, Einnahmen zu generieren, um uns mehr Möglichkeiten zu bieten. Zu diesem Zeitpunkt werde ich zu allen möglichen Möglichkeiten zurückkehren, meinem Publikum zu helfen, passives Einkommen zu erzielen und das zu genießen, was ich tue.

Leidenschaft ist ein großer Faktor für die Motivation und sollte unter keinen Umständen vernachlässigt werden. Zusätzlich zu meinem üblichen Bloggen über Technologie werde ich mich mit Kryptowährungen und meinen Investitionen in die Zukunft befassen. Vielleicht gehe ich große Risiken ein, aber ich glaube, dass sie die potenziellen Gewinne wert sind. Zumindest werden Sie in der Lage sein, meine Fortschritte zu verfolgen, falls Sie sich entschließen, dies zu verpassen und am Rande zu bleiben.

Crypto Journal wird live geschaltet

Angesichts der Tatsache, dass sich in letzter Zeit viele Menschen für Crypto interessieren, wollte ich meine Gedanken auf meinen Blog, die Alpha-Effizienz, übertragen. Es ist nicht so, dass ich diese Seite in letzter Zeit für viel anderes benutzt habe.

Ich werde es in einem Blog-Format strukturieren und so ziemlich alles behandeln, was mir in den Sinn kommt, aber Sie können Dinge erwarten wie:

  1. Bergbaukomponenten
  2. Day-Trading
  3. Münzen Bewertungen
  4. Werbegeschenke
  5. Anleitungen zum Einrichten Ihres Austauschs
  6. Anrufe positionieren
  7. Und vieles mehr…

Mein Motto mit meinen eigenen Inhalten war immer, aus eigener Erfahrung zu sprechen. Wenn ich etwas empfehle, mache ich das, weil ich bereits getan habe, was ich vorschlage.

Ich mache dieses Tagebuch als meine eigenen öffentlichen Notizen, von denen andere Menschen profitieren können. Wenn Sie Wert erhalten (und viel Geld damit verdienen, diesem Tagebuch zu folgen), können Sie hier an meine ETH-Adresse spenden:

b131f93b551b8241a8e81001cf64de66a02462f0e49fc08eb759ddb34fc5a28b


Ich sollte hier täglich schreiben, und wenn ich es nicht tue, überprüfe mein Twitter , ich plappere höchstwahrscheinlich dort drüben etwas.

Dies ist nur ein Intro-Beitrag. Ich werde jetzt den eigentlichen Deal schreiben. Vielen Dank fürs Lesen, ich hoffe, Sie verdienen etwas Geld damit.


]]>
Was ist Publish 0x? https://www.matter.cash/2020/04/13/was-ist-publish-0x/ Mon, 13 Apr 2020 09:57:03 +0000 https://www.matter.cash/?p=119 Um ehrlich zu sein, gibt es so viele Projekte im Kryptoraum, dass ich dieses bis vor ein paar Wochen verpasst habe. Vielleicht, weil ich Artikel auf dieser Website veröffentliche. Und ich suchte zunächst nicht nach einer kryptobasierten Blogging-Plattform .

Aber es ermöglicht Benutzern, verschiedene Kryptos kostenlos zu verdienen : HYDRO, DAI und BAT – es ist also einen Artikel wert! Es ist zwar kein wirklicher Lufttropfen, aber sehr ähnlich. Und Sie müssen nichts kaufen, um eine Belohnung zu erhalten.

Das Team hinter Bitcoin Aliens , einem berühmten Handyspiel (das nicht mehr verfügbar ist), startete diese Krypto-Blogging-Plattform im Jahr 2019. Wenn Sie sich fragen, erklärten sie in ihrem Blog, dass Publish0x nur als Publish ausgesprochen wird – das 0x schweigt.

Und sie haben im Gegensatz zu Steemit kein eigenes Token entwickelt, um ihre Plattform zu befeuern. In der Tat sind sie symbolunabhängig . Daher planen sie, zusätzlich zu den oben genannten viele verschiedene ERC-20-Token hinzuzufügen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Benutzer kostenlose Krypto verdienen können, die ich im nächsten Absatz vorstellen werde. Und es spielt keine Rolle, ob Sie kein Content-Ersteller sind – sogar Leser können Geld verdienen! Wenn Sie also einfach nur nach qualitativ hochwertigen Inhalten suchen und die Möglichkeit haben, etwas aus Ihrer Zeit beim Lesen herauszuholen, melden Sie sich jetzt an .

Wie verdiene ich Krypto mit Publish0x?

Kommen wir zur Sache: Wie verdiene ich mit Publish 0x ? Es ist so einfach wie möglich – Sie benötigen nicht einmal eine Brieftasche, um loszulegen. Zunächst müssen Sie sich hier registrieren . Und dann müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse überprüfen. Sie können sich auch für den Newsletter anmelden, dies ist jedoch optional.

Dies sind die drei Möglichkeiten, um auf dieser Plattform Geld zu verdienen :

1. Lesen und Trinkgeld geben

Das ist das Erstaunlichste – der Grund, warum ich dies auf der Website vorstelle. Weil sie Krypto sowohl an den Autor als auch an den Leser weitergeben, wenn der Leser dem Autor ein Trinkgeld gibt!

Am Ende jedes Artikels finden Sie einen Schiebekipper:

Wie ich oben sagte, sind die Tipps kostenlos . Und Sie können wählen, wie viel von dem Trinkgeld Sie behalten möchten. Sie müssen dem Autor mindestens 20% des Trinkgeldes zuweisen. Aber danach liegt es an Ihnen. Wenn Sie einen außergewöhnlichen Inhalt gelesen haben, können Sie dem Autor sogar 100% des Trinkgeldes geben.

Sobald Sie einem Autor ein Trinkgeld geben, wird Ihr Anteil Ihrem Konto gutgeschrieben ! Und Sie können Ihre Einnahmen im Dashboard überprüfen.

Je mehr Sie lesen und je mehr Sie Trinkgeld geben, desto mehr verdienen Sie!

2. Erstellen Sie Inhalte und erhalten Sie Tipps

Warum nicht auf die nächste Stufe bringen? Vielleicht haben Sie anderen etwas über Ihre Leidenschaft zu erzählen. Publish0x ist eine gute Möglichkeit für Anfänger, kostenlos mit dem Bloggen zu beginnen . Und um ihren Inhalt einfach zu monetarisieren.

Sie müssen sich jedoch bewerben, um Verlag zu werden . Und um vom Team genehmigt zu werden . Sie prüfen Anträge normalerweise innerhalb von 24 Stunden. Da ich mich nicht beworben habe, kann ich Ihnen nicht viel über den Prozess oder die Überprüfungskriterien erzählen. Denken Sie daran, dass sie nach hochwertigen Postern suchen, die ihren Lesern einen Mehrwert bieten können.

Wenn Sie ein Autor sind, verdienen Sie Krypto, wenn Leser Ihnen ein Trinkgeld geben . Und vergessen Sie nicht, dass es den Lesern nichts kostet, Ihnen ein Trinkgeld zu geben. Wenn Sie also einen großartigen Artikel produzieren, sollten die Tipps bald erscheinen!

3. Teilen Sie Inhalte und erhalten Sie eine Provision für die Tipps

Schließlich können Sie PaperDrips-Botschafter werden und Krypto verdienen, indem Sie Inhalte mit Ihrem Publikum teilen . Und wenn Leute dem Autor des Inhalts ein Trinkgeld geben, erhalten Sie 5% des Trinkgeldes.

Wenn Sie nur Links mit Ihren Freunden und Ihrer Familie teilen, erwarten Sie nicht viel. Diese Methode kann jedoch interessant sein, wenn Sie viele Follower in sozialen Medien haben. Und Sie können mit anderen Influencern konkurrieren, um zusätzliche Belohnungen zu erhalten.

Zahlen Sie Ihre Einnahmen aus

Natürlich geht es bei Publish0x darum, auf die eine oder andere Weise Geld zu verdienen. Und wenn Sie Akkumulieren Krypto beginnen, sollten Sie Ihre Token zurückziehen , um Ihre Ledger oder Trezor Brieftasche.

Der Prozess ist unkompliziert . Aber ich werde es hier nicht beschreiben, da Sie stattdessen diese Schritt-für-Schritt-Anleitung lesen können .

Bitte beachten Sie, dass Auszahlungsanfragen manuell behandelt werden . Und das Team verarbeitet sie normalerweise montags. Seien Sie also nicht besorgt, wenn es einige Tage dauert, bis Sie Ihr Geld erhalten.

]]>
So verdienen Sie kostenlose Kryptowährung durch Bloggen (mit SteemIt) https://www.matter.cash/2020/03/13/so-verdienen-sie-kostenlose-kryptowahrung-durch-bloggen-mit-steemit/ Fri, 13 Mar 2020 09:43:08 +0000 https://www.matter.cash/?p=105 Bei einer Kryptowährung handelt es sich um ein digitales Asset, das als Tauschmedium mit Kryptografie dient, um die Transaktionen zu sichern, die Erstellung zusätzlicher Einheiten zu steuern und die Übertragung von Assets zu überprüfen. Kryptowährungen erleichtern den Geldtransfer zwischen zwei Parteien einer Transaktion. Diese Übertragungen werden durch die Verwendung öffentlicher und privater Schlüssel zu Sicherheitszwecken erleichtert. Diese Überweisungen erfolgen mit minimalen Bearbeitungsgebühren, sodass die Benutzer die hohen Gebühren vermeiden können, die von den meisten Banken und Finanzinstituten für Überweisungen erhoben werden . Es gibt so viele Möglichkeiten, in Kryptos zu investieren, aber heute diskutieren wir, wie man kostenlose Kryptowährung verdient.

In der heutigen Show werden Matt und Joe alleine reiten oder ist es ein Tandem? In dieser Episode ist kein Gast. Sie werden Matts Experimente mit Blockchain, Trading und dem Verdienen von Kryptowährung mit der Blogging-Plattform steemit diskutieren.

” Ihr Inhalt kann aus Beiträgen oder Kommentaren zusammen mit allen Interaktionsmodi bestehen und dafür bezahlt werden.”

Einige Themen, die besprochen wurden, umfassen:

  • Was ist SteemIt?
  • So verdienen Sie kostenlose Kryptowährung
  • Was wir von Michael Taggart über das Sammeln von Gratismünzen gelernt haben
  • Unterschiede zwischen SteemIt und Reddit
  • Einige Faustregeln für das Posten in Kommentaren
  • Was sind Steem Dollars und Steem Power und wie kann man sie verdienen?
  • Steem-Dollars umrechnen
  • 3 Dinge, die Sie mit Steem Dollars tun können
  • Vom ersten Tag an ein mächtiger Kurator sein
  • Ein- und Ausschalten
  • 3 Möglichkeiten, um auf SteemIt zugelassen zu werden
  • Matt und Joes Erfahrung bei der Anmeldung
  • So erstellen Sie ein vollständig anonymes SteemIt-Konto
  • Der erste Schritt, sobald Sie ein SteemIt-Konto haben
  • Wie fange ich an, eine Anhängerschaft aufzubauen?
  • So stellen Sie sich effektiv vor
  • Matts Testprozess
  • So fangen Sie mit SteemIt an zu verdienen
  • Und vieles mehr

Verweise & Links erwähnt:

Abonnieren und überprüfen Sie den Hustle & Flowchart Podcast

Vielen Dank, dass Sie sich für die dieswöchige Folge des  Hustle & Flow Chart Podcasts entschieden haben! Wenn die Informationen, die Sie in diesen wöchentlichen Gesprächen und Interviews erhalten haben, Ihnen bei Ihrer Geschäftsreise geholfen haben, gehen Sie bitte zu iTunes, abonnieren Sie die Show und hinterlassen Sie uns eine ehrliche Bewertung. Ihre Bewertungen und Ihr Feedback helfen uns nicht nur, weiterhin großartige, hilfreiche Inhalte zu liefern , sondern helfen uns auch, noch mehr großartige  Unternehmer wie Sie zu erreichen!

Podcast-Transkription – Was ist SteemIt?

Joe: In Ordnung. Diese Folge wird ein Duett sein. Das heißt nur Matt und ich. Wir haben keinen Gast in der Leitung oder im Zimmer. Aber … außer den Stimmen in meinem Kopf.

Matt: Mm-hmm (bejahend).

Joe: Nein. Wir werden über diese neue Sache sprechen, mit der Matt nebenbei experimentiert hat. Es nutzt einige frühere Dinge, die wir von Michael Taggart gelernt haben.

Matt: Mr. Taggert .

Joe: Mr. Taggert. Mr. X. Einer der zwei Blockketten, Kryptowährung, Bitcoin-Podcasts, die wir haben. Wenn Sie nicht wissen, was all das Zeug ist, dann hören Sie sich diese Folgen an. Wahrscheinlich ist das erste am besten, weil es Ihnen gerne einen guten Überblick gibt.

Matt: Ja. Die erste Episode ist wie der Überblick über Blockchain, Kryptowährung und Bitcoin. Warum sollte es dich interessieren? Die zweite Folge, die wir gemacht haben, dreht sich alles ums Handeln, wie man es in Geldbörsen steckt, wie man es kostenlos verdient. Solche Sachen. Heute sprechen wir über eines der Dinge, die Michael uns vorgestellt hat, wie man es kostenlos verdient. Welches ist eine Blogging-Plattform, die die Blockchain namens Steemit verwendet. Wenn Sie nicht wissen, was die Blockchain ist, machen Sie sich keine Sorgen, dass sie für diese Konversation nicht besonders relevant ist. (lacht)

Joe: Es ist die Technologie, die all diese Dinge zum Laufen bringt. Grundsätzlich ist die ganze Idee, dass sie die Kontrolle übernimmt. Sie verbessert sich im Internet in Bezug auf Prozesse, Management und Technologie. All diese Dinge, die wir bereits täglich online benutzen. Wie das schon die Welt erobert hat. Blockchain fängt an, das zu tun. Es ist noch sehr früh. Aber es wird eine Menge Technologie verwendet, die Sie vielleicht gar nicht bemerken. Worüber wir mit Matt sprechen werden. Ich werde der Interviewer sein. Aber er wird mir wahrscheinlich erzählen, dass ich nicht einmal Fragen stellen kann, weil ich nicht so viel weiß (lacht) wie Matt.

Matt: Wir werden so viel wie möglich tun. Wenn du nichts über die Blockchain, Bitcoin oder sonstwas weißt, werde ich die letzten beiden Folgen definitiv mit Michael in den Shownotizen verknüpfen. Stellen Sie sicher, dass Sie auf diese hören. Tega, unser Redakteur, stellt sicher, dass Sie die beiden kleinen Folgen mit Michael Taggart dort verbinden.

Joe: Tega.

Matt: Schau dir das an. Aber sie werden nicht besonders relevant für das sein, worüber wir sprechen. Wir werden über eine der Möglichkeiten sprechen, die Blockchain zu nutzen. Aber es ist nicht so, als müsste man vollständig verstehen, was vor sich geht, damit es für Sie funktioniert.

Joe: Genau-o-Mundo! Lassen Sie uns einfach darauf eingehen. Grundsätzlich werden wir darüber sprechen, wie Matt diese Plattform namens Steemit eingesetzt hat. Das ist STEEMIT. Gut. Matt, was zum Teufel ist Steemit?

Matt: Okay. (Lachen). Bevor wir wirklich eintauchen, möchte ich eine Art Haftungsausschluss machen. Dass ich seit ungefähr einem Monat auf Steemit bin, um das zu tun. Aber ich habe bereits einige großartige Ergebnisse gesehen. Ich habe mit einer Menge Leuten in der Steemit-Community gesprochen, viel von ihnen gelernt und Fragen gestellt. Mein einmonatiges Experimentieren ist wahrscheinlich sehr, sehr intensiv im Vergleich zu dem, was die meisten Leute mit Steemit experimentiert haben.

Joe: Die Art und Weise, wie Matt experimentiert, ist definitiv viel tiefer als die meisten Leute, die ich jemals gekannt habe (lacht). Gut. Erklären Sie, was Steemit ist.

Matt: Okay. Steemit ist eine Blogging-Plattform, die eine Art Kreuzung zwischen Reddit und Medium darstellt. Es ähnelt dem Medium in dem Sinne, dass die Leute dort weitermachen und Blog-Beiträge schreiben. Es ist auf der Plattform eines anderen. Sie erstellen Inhalte auf dieser Plattform, die jeder lesen, kommentieren und finden kann. Auch Steemit hat tolle SEO-Rankings. Es ist ein gut-

Joe: Wirklich?

Matt: Ja.

Joe: Das wusste ich nicht.

Matt: Was ist das Wort, wenn Sie etwas auf eine Website setzen und es sofort rangiert, nur weil es –

Joe: Es ist wie ein hoher Wert … wie zum Teufel heißt es?

Matt: Ja. In Googles Augen ist es eine hochwertige Website. Wenn du dort Inhalte postest, rangiert es tatsächlich ziemlich schnell, ähnlich wie bei Medium. Es ähnelt Reddit in dem Sinne, dass die Leute den Inhalt hoch- und runterstimmen. Wenn Sie einen Blog-Beitrag schreiben oder einen Kommentar zu einem Blog-Beitrag verfassen, können Sie den Blog-Beitrag abstimmen oder den Kommentar abstimmen. oder stimmen Sie den Blog-Beitrag ab, stimmen Sie den Kommentar ab. Das Zeug, das die meisten Stimmen bekommt, steigt an die Spitze und wird im Trendbereich auf dieser Seite am sichtbarsten. Das Zeug, das viel gestimmt wird, verschwindet in der Dunkelheit auf der Website. In diesem Sinne ist es wie bei Medium und Reddit, dass es den Abstimmungsmechanismus gibt und dass es eine Plattform von Drittanbietern gibt, auf der Sie Inhalte veröffentlichen.

Dann ist das zusätzliche Element, das es von Medium und Reddit unterscheidet, dass Sie tatsächlich Geld verdienen, wenn Sie Ihre Sachen abstimmen und die Leute Ihren Inhalt genießen. Es funktioniert auch mit Kommentaren. Wenn Sie wirklich sehr, sehr wertvolle Kommentare abgeben und die Leute über Ihre Kommentare abstimmen, können Sie tatsächlich Geld verdienen, wenn Sie wirklich gute Kommentare haben. Als Faustregel gilt, dass Sie wirklich qualitativ hochwertige Inhalte erstellen. Machen Sie wirklich, wirklich hochwertige Kommentare zu den Inhalten der Leute. Sie werden tatsächlich ein gutes Einkommen damit verdienen. Es gibt buchstäblich Leute dort, wenn Sie auf der Website surfen, die 10.000 US-Dollar für einen einzelnen Blog-Post verdient haben, weil er so wertvoll war, so gut geteilt wurde und von den Leuten so gut angenommen wurde.

Joe: Grundsätzlich wirst du dafür belohnt, schlechte Inhalte zu erstellen.

Matt: Genau.

Joe: Belohnung im wahrsten Sinne des Wortes Geld. Das ist Geld … Wie funktioniert das?

Matt: Okay. Sie belohnen Sie technisch gesehen nicht in US-Dollar. Sie belohnen dich mit dem, was Steem Dollars und Steem Power heißt. Jetzt wird es hier etwas verwirrend, weil es mehrere Arten von Steem-Währungen gibt, ich denke, Sie können sie nennen. Es gibt die Steem-Währung, die nur Steem ist. Das ist eine Kryptowährung. Genau wie eine Bitcoin, wie Ethereum, wie jede andere Münze, die es gibt, an die Sie denken können. Es handelt auf dem freien Markt. Sie können die Münzen kaufen. Der Wert der Münzen kann steigen oder fallen. Sie können die Münzen verkaufen.

Joe: Das heißt Steem.

Matt: Das ist nur die Steem-Münze. Sie haben Ihre Steem Power. Was Steem Power ist, ist die Wahlkraft, die Sie auf Steem haben. Okay. Wenn Sie viel Steem Power auf Steem haben und über den Posten einer anderen Person abstimmen, ist er tatsächlich wertvoller als jemand mit weniger Steem Power. Je mehr Steem Power du aufbaust, desto höher ist die Stimmkraft, die du auf der Plattform hast. Sowohl bei Kommentaren als auch bei Blogbeiträgen.

Joe: Wie bekommst du dann mehr Steem Power?

Matt: Es gibt ein drittes Element –

Joe: Oh. Es tut uns leid. Gehen-

Matt: Da ist der Steem Dollar. Sie haben Steem, Steem Power, Steem Dollar. Der Steem-Dollar ist das, was Sie tatsächlich verdienen, wenn Sie Inhalte kuratieren oder erstellen. Gut. Wenn Sie einen neuen Blog-Beitrag erstellen und jemand darüber abstimmt. Wenn jemand mit viel Steem Power, was bedeutet, dass er eine hohe Sichtbarkeit auf der Plattform hat, stimmt jemand mit viel Steem Power darüber ab, verdienen Sie tatsächlich Geld in Steem Dollars. Okay. Verfolgst du mich so weit-

Joe: Ich verstehe es jetzt.

Matt: Mit dem Drei-

Joe: Also wirst du bezahlt. Grundsätzlich können Sie Steem wie Bitcoin oder so etwas auf dem Markt handeln. Das ist die Währung.

Matt: Richtig.

Joe: Sie haben die Steem-Kraft, die im Grunde Ihre Schlagkraft ist.

Matt: Genau. Ja.

Joe: Dann haben Sie Steem Dollars, das ist das, was Sie einbezahlt bekommen, aber das bleibt im Steem-Ökosystem. Es ist nicht so, dass es tatsächlich ist … es ist Währung, sondern nur innerhalb der Plattform. Nicht wie außerhalb

Matt: Ja. Aber Sie können Ihre Steem-Dollars ausbezahlen, wenn Sie möchten.

Joe: Nun, ich bin nicht dort angekommen. Ja.

Matt: Ja. Ein Steem-Dollar kann im Verhältnis eins zu eins oder relativ nahe ausgezahlt werden.

Joe: Weil sie versuchen, die Währung zu behalten, oder?

Matt: Sie versuchen, ihren Währungswert bei etwa einem Dollar pro Münze zu halten.

Joe: Du hast mir gesagt, dass der Handel… wenn du nur in Steem- investieren würdest.

Matt: Es ist nicht die größte Investition, in Steem zu investieren, weil sie versuchen, den Währungswert auf etwa einen Dollar festzusetzen.

Joe: Verstanden.



Matt: Die bessere Verwendung Ihres Steem besteht darin, es in Steem Power umzuwandeln. Holen Sie sich mehr Stimmrechte auf der Website. Dann können Sie tatsächlich mehr verdienen, weil Sie Ihre eigenen Beiträge abstimmen können.

Joe: Wenn du genug hast und genug Geld verdienst, dann übertrage das auf Bitcoin oder so. Wo können Sie eigentlich … Sie verdienen also das Zeug, ohne Ti zu kaufen.

Matt: Du kommst mir irgendwie voraus. Wir sprechen vor einer Minute über den Steem-Dollar. Also den Steem-Dollar, den Sie tatsächlich verdienen, wenn Sie gute Inhalte erstellen, die bewertet werden, oder gute Kommentare, die bewertet werden. Das ist der Steem-Dollar. Jetzt können Sie den Steem-Dollar auszahlen, wann immer Sie möchten. Nehmen wir an, ich habe einen Beitrag verfasst. Es hat $ 20 Steem Dollars verdient. Ich kann diese $ 20 Steem Dollars in US Dollars umwandeln. Ziemlich wann immer ich will. Ich kann einfach hineingehen und sagen: „Cool. Die 20 Dollar, die ich verdient habe. Ich will es. Ich möchte es in meine Tasche stecken. “

Joe: Durch die Seite? Sie können es genau dort tun?

Matt: Es benutzt eine Seite namens Block Trade. Wenn Sie darauf klicken, werden Sie zu Block Trades weitergeleitet, wo Sie es in Steem Dollars umwandeln können. Das ist eine Option, die Sie mit diesen Steem-Dollars machen können. Nur für meine Beispielzwecke. Nehmen wir an, ich habe einen Blogbeitrag verfasst. Der Blog-Beitrag brachte mir 20 US-Dollar ein, weil so viele Leute dafür gestimmt haben. Mit diesen Steem Dollars kann ich zwei Dinge machen. Ich kann es auslösen, aber es steckt in meiner Tasche. Eigentlich kann ich drei Dinge tun. Ich kann sie auszahlen lassen und in meine Tasche stecken. Ich kann diese Steem-Dollars in Steem-Power umwandeln, wodurch ich mehr Stimmrechte auf der Site habe. Ich kann diese Steem-Dollars nehmen und sagen: “Ich werde zusätzlich 20 Steem-Dollars anstelle von 20 $ Steem-Dollars haben.”

Joe: Richtig. Richtig.

Matt: Alles klar. Das dritte, was Sie tun können, ist, dass Sie es tatsächlich in ein sogenanntes “Steem-Dollar-Sparkonto” einfügen können, das in die Site integriert ist. Sie können tatsächlich … Ich habe tatsächlich sehr wenige Leute gesehen, die dies getan haben, weil es sinnvoller ist, es auf Steem Power zu verschieben als auf Steem Savings. Sie können es jedoch in Steem Savings verschieben, und es verdient tatsächlich ein wenig Interesse, wenn Sie es einfach dort belassen. Aber fast niemand tut das, weil Sie viel mehr Einfluss haben, wenn Sie es in Steem Power umwandeln und eine bessere Stimmrechtskraft auf der Site erzielen.

Joe: Verstanden. (lacht) Nun, wo ich uns hingeführt habe, können die Leute tatsächlich … weil es viele Leute da draußen gibt. Wir waren so für eine lange Zeit, ist wie: “Okay. Ich fühle mich nicht wohl, wenn ich meine eigenen Dollars investiere. Persönliches Geld in Kryptowährungen. “Auf diese Weise können Sie buchstäblich Kryptowährung verdienen, zumindest ein Budget, das Sie verwenden können und das Sie jetzt für Kryptoinvestitionen verwenden können.

Matt: Richtig. Ja. Nehmen wir an, ich mache einen Blogbeitrag. Der Blogbeitrag bringt mir 20 US-Dollar ein. Ich kann diese 20-Dollar-Steem-Dollars nehmen und zu Block Trades gehen, die irgendwie mit Steem verbunden sind. Ich weiß nicht, ob es dasselbe Eigentum ist oder was. Ich glaube nicht. Ich denke, sie setzen nur Block Trades ein, um die Trades zu machen. Aber Sie können Ihre $ 20 Steem Dollars nehmen, zu Block Trades gehen und Ihre $ 20 Steem Dollars in Bitcoin im Wert von $ 20 Dollar umwandeln. Jetzt haben Sie Bitcoin in Ihrem Portfolio, aber Sie haben noch nie einen Cent dafür ausgegeben. Sie haben lediglich Inhalte erstellt, um diese Bitcoin zu verdienen.

Joe: Verstanden. Okay.

Matt: Zurück zu den Währungen, weil dies der verwirrendste Teil ist. Ich brauchte zwei Monate, um meinen Kopf herumzuwickeln. Zwischen der Steem Coin, der Steem Power, dem Steem Dollar, den Ersparnissen. Es gibt noch andere Dinge. Sie ausschalten, ausschalten. Wir können auch gleich darauf eingehen. Aber Ihre Steem Dollars können in Block Chain in Kryptowährungen umgewandelt und dann ausgezahlt werden, wie Sie möchten. Oder Ihre Steem Dollars können mit Steem Power hochgefahren werden. Außerdem können Sie Steem, nur die Steem-Münze, kaufen, wenn Sie nur dort hineinspringen und vom ersten Tag an über Stimmrechte verfügen möchten. Sie können diese Steem-Münze auch nehmen und in Steem-Kraft umwandeln.

Joe: Verstanden. Das muss man natürlich nicht organisch machen. Sie können tatsächlich irgendwie ein Level hochspringen.

Matt: Sie können tatsächlich aufspringen und am ersten Tag eine Art mächtiger Kurator werden, wenn Sie etwas Geld investieren möchten. Wenn ich 1.000 Dollar nehmen und Steem im Wert von 1.000 Dollar kaufen wollte. Ich kann dieses Steem nehmen und es auf Steem Power übertragen. Jetzt habe ich Steem Power im Wert von 1.000 USD, was mir viel Stimmrecht einbringt, wenn ich über Leute abstimme.

Joe: Ich folge dir. Gut. Ich möchte nicht zu sehr verrückt werden in all … Ich denke, das ist gut … so ein besseres Verständnis, als ich es jemals hatte, wenn ich etwas darüber gelesen habe und so. Gibt es etwas, was Sie über die gesamte Geldseite wissen müssen, bevor wir uns mit Inhalten befassen?

Matt: Ja.

Joe: Okay.

Matt: Das Letzte, worüber ich sprechen möchte, ist das Hochfahren, Herunterfahren. Beim Hochfahren wird es als Hochfahren auf der Steem-Plattform bezeichnet, wenn Sie Ihre Steem-Dollars, die Sie mit Inhalten verdient haben, in Steem Power konvertieren möchten. Sie nennen das Powering Up. Ich denke, es dauert drei Tage. Sie können sagen: „Nehmen wir an, ich habe Steem-Dollar in Höhe von 20 USD. Ich kann auf die Einschalttaste klicken. Es wandelt es in Steem Power um. “Jetzt funktioniert das Ausschalten etwas anders. Sie können tatsächlich Ihre Steem-Kraft nehmen und diese auch in Geld umwandeln.

Joe: Oh, also kannst du eine Auszahlung machen, wenn du willst.

Matt: Sie können Ihre Steem Power tatsächlich auszahlen lassen, wenn Sie dies in einem Prozess namens Powering Down möchten. Aber sie machen es vorbei, ich denke, es sind 13 Wochen. Über 13 Wochen hinweg geben sie Ihnen jede Woche Ihre Währung in Schritten von mehreren Wochen. In einem Prozess nennen sie Ausschalten. Beim Ausschalten wird es wieder in Steem-Dollar umgewandelt. Dann können Sie diesen Steem-Dollar in eine beliebige Kryptowährung umwandeln und auszahlen. Wenn Sie Ihre Steem-Kraft herunterfahren, können Sie tatsächlich Geld aus Ihrer Steem-Kraft ziehen, wenn Sie möchten. Sie verlieren offensichtlich Ihre Kurationsmacht –

Joe: Schlagkraft. Ja.

Matt: Ja. Sie verlieren einen Teil Ihrer Schlagkraft durch Herunterfahren. Aber Sie können das tatsächlich ausbezahlen, wenn Sie wollen. Der Grund, warum sie es über 13 Wochen machen, ist, dass sie nicht wollen, dass Leute das System spielen und dass die Preise der Währung schwanken.

Joe: Das ist die Sache. Sie wollen es schön selbst halten … den Dollar.

Matt: Sie wollen es stabil halten. Wenn jemand 100.000 Steem Power hätte. Sie wollen nicht, dass Sie alle 100.000 davon an einem Tag auszahlen und sie einfach da rausholen. Sie wollen, dass es sich langsam ausschaltet.

Joe: Das macht Sinn.

Matt: Das ist das Letzte. Es gibt noch andere Feinheiten. Aber wenn wir zu tief gehen, bin ich sicher, dass ich die Leute schon genug verwirrt habe.

Joe: Ich möchte jetzt anfangen … Jetzt sollte jeder verstehen, dass man Inhalte, Postings, Kommentare und alle Interaktions-Sachen machen und dafür bezahlt werden kann. Wirklich, das ist der Schlüssel hier. Offensichtlich gibt es eine Menge Dinge, die Sie mit dem Zeug tun können, das Sie bezahlt bekommen. Lassen Sie uns nun über den Inhalt sprechen. Wie sehen einige wirklich einfache Strategien aus, mit denen die Leute anfangen und die sie tatsächlich anwenden können? Und wie fangen sie an?

Matt: Fangen wir damit an, wie sie vor dem Inhalt beginnen. Steemit hat bis heute ein Genehmigungsverfahren. Ich weiß nicht, wie es funktioniert. Ich muss ehrlich sein. Ich habe keine Ahnung, wie es funktioniert.

Joe: Nun ja, weil wir beide ziemlich schnell eine Genehmigung haben. Einige Leute, die wir kennen, haben wochenlang gewartet. Wir waren beide wie zwei Tage. Es gab keine Fragen, die Sie beantworten mussten-

Matt: Für mich waren es 24 Stunden. Es waren entweder 12 oder 24 Stunden. Ich habe das Konto bei Steemit erstellt. Dann bin ich am nächsten Morgen aufgewacht und hatte eine E-Mail mit der Aufschrift: “Sie wurden in Steemit zugelassen.”

Joe: Ich denke, meine war in der Nähe … na ja, so oder so, wir haben keine Fragen beantwortet. Das ist es. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein, dachte ich.

Matt: Ja. Sie fragen nach Ihrem Benutzernamen, Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Telefonnummer. Sie validieren Ihre Telefonnummer.

Joe: Verstanden.

Matt: Sie fragen nach diesen drei Dingen. Sobald sie das getan haben, weiß ich nicht, wie lange es dauert, bis sie genehmigt werden. Sie und ich wurden beide innerhalb von 24 Stunden genehmigt. Ich erinnere mich nicht an die genaue Zeit, aber es war innerhalb von 24 Stunden. Ich kenne jetzt drei Leute, die gesagt haben, sie wollten bei Steem sein, und es ist jetzt über eine Woche her und sie haben keine Genehmigung erhalten.

Joe: Ich denke, sie haben ungefähr zur selben Zeit gefragt, als wir es getan haben.

Matt: Ja. Ich habe online gelesen, dass es sich um einen manuellen Prozess handelt. Die Leute gehen dort rein und genehmigen Ihr Steem-Konto manuell. So wie sie es tun, schauen sie auf Twitter, Facebook. Wahrscheinlich googeln sie dich und sagen: „Okay. Hat diese Person eine gewisse Schlagkraft im Internet? Okay. Tun sie. Lassen Sie uns zuerst die Leute mit der größten Schlagkraft anerkennen. Die Leute, von denen wir im Internet keine Aufzeichnungen finden können “-

Joe: Ja, sie wollen auf ihre Plattform. Das ist die ganze Sache.

Matt:Ja. Sie versuchen, die Leute dahin zu bringen, von denen sie denken, dass sie groß sein werden, und helfen, das Bewusstsein für die Plattform zu schärfen. Aber es gibt Wege, die ich gefunden habe. Aber es kostet Geld. Es gibt einen Ort namens… Ich muss die URL tatsächlich nachschlagen. Ich werde sicherstellen, dass die URL in den Shownotizen enthalten ist. Es heißt wie AnonSteem, ANON Steem oder SteemAnon. Eine Variation davon. Das heißt, Sie können tatsächlich zu dieser Site gehen. Ich denke, Sie können entweder Bitcoin, Litecoin oder Steem selbst bezahlen. Am billigsten bezahlen Sie in Steem. Sie bezahlen in Steem. Es ist $ 10 Steem Bucks. Da Steem repariert ist, kostet es Sie im Grunde 10 US-Dollar, oder? Sie können in Steem bezahlen. Die Sache bei der Zahlung in Steem ist, dass Ihre Konten nicht anonym sind. Denn auf Ihrem Steem-Konto werden Aufzeichnungen darüber geführt, wo das Geld eingegangen ist und wohin es ausgegangen ist. Diese Art von Ding. Es ist nicht anonym.

Wenn Sie tatsächlich ein anonymes Konto erstellen möchten, können Sie entweder Bitcoin oder Litecoin auf dieser Site verwenden. Erwerben Sie ein Steem-Konto. Es wird anonym sein. Aber weil Litecoin und Bitcoin so stark schwanken, wird der Preis, den Sie für den Einstieg kosten, von Tag zu Tag unterschiedlich sein. Es kostet ungefähr 15 bis 20 US-Dollar, um ein Konto zu erstellen.

Joe: Hast du. Lasst uns-

Matt: Wenn du nicht anerkannt wirst, ist das ein Weg. Gehen Sie zu dieser Site. Sie können grundsätzlich bezahlen, um eine Genehmigung zu erhalten. Sie können entweder anonym sein oder Sie können nicht anonym sein, aber das ist, wo Sie es tun würden.

Joe: Sie werden es aufnehmen. Okay. Cool. Okay. Sie müssen sich bewerben, Sie erhalten eine Genehmigung, im Grunde genommen beginnen Sie von dort aus. Es gibt Anweisungen und all das Zeug.

Matt: Wenn Sie dafür bezahlen, wandelt sich das Geld, das Sie bezahlen, in Steem Power um.

Joe: Schön. Okay. Es ist, als würdest du es reinvestieren.

Matt: Wenn Sie auf diese Site gehen, auf diese Anon-Site, erstellen Sie ein Steem-Konto. Sie zahlen 10 Dollar, um dort einzusteigen. Ich weiß nicht, ob die vollen 10-Dollar-Beträge vorhanden sind, aber ein großer Teil dieser 10-Dollar-Beträge wird tatsächlich als Steem Power angezeigt, sobald Sie den Account erhalten haben.

Joe: Cool. Okay. Reden wir über den Inhalt. Wie würden Sie jemandem vorschlagen, neu anzufangen? Wie sollte ihre Strategie aussehen? Was sollten Sie tun?

Matt: Okay. Der allererste Schritt, den ich machen würde, ist, in die Plattform einzusteigen und einfach damit zu beginnen, die Blogposts anderer Leute zu lesen und andere Blogposts zu kommentieren. Beginnen Sie buchstäblich nicht mit dem Schreiben Ihres ersten Beitrags. Mach dir darüber keine Sorgen. Kommen Sie einfach auf die Plattform, schauen Sie sich um, lesen Sie einige Blog-Posts, die Sie wirklich interessieren, stimmen Sie über die ab, die Ihnen gefallen, und hinterlassen Sie Kommentare. Machen Sie aber wertvolle, qualitativ hochwertige Kommentare. Scheiße wie “toller Beitrag” oder “das war toll. Danke fürs Teilen. “Fliegt nicht mit Steemit. Gut? Sie müssen da reingehen und etwas hinzufügen, das zu der Unterhaltung beiträgt. Wenn Sie Kommentare sehen, die ich auf Steemit schreibe, schreibe ich normalerweise fast einen zusätzlichen Blog-Beitrag in meinen Kommentaren.

Joe: Mm-hmm (bejahend). Ja tust du.

Matt: Ein oder zwei Absätze in meinen Kommentaren mögen wirklich guten Inhalt, weil ich meine Kommentare zur Abstimmung bringen möchte. Weil ich meine Kommentare genauso gut verdienen kann wie meine Beiträge selbst. Gut. Das allererste. Holen Sie sich dort, lesen Sie einige Inhalte. Seien Sie am Anfang einfach ein Kurator. Up Voting und Kommentar zu Sachen. Beginnen Sie einfach damit. Das gibt Ihnen ein Gefühl für die Plattform. Sie werden wahrscheinlich einige Leute dazu bringen, Ihnen zu folgen. Denn wenn Sie dort einen Blog-Beitrag veröffentlichen, werden Sie Grillen bekommen, wenn Sie keine Follower haben. Das ist ein guter Weg, um Follower aufzubauen. Einfach abstimmen und Kommentare abgeben.

Joe: Verstanden.

Matt: Das ist Phase eins. Tun Sie das so lange, wie Sie sich wohl fühlen. Vielleicht ein oder zwei Wochen. Bauen Sie einige Anhänger auf. Sehen Sie, welche Art von Geld Sie mit Ihren Kommentaren verdienen. In der zweiten Phase schreiben Sie einen Beitrag „Introduce Yourself“. Gut. Dort finden Sie einen Abschnitt mit der Aufschrift „Stellen Sie sich vor“. Wenn Sie neue Beiträge verfassen, können Sie Ihren Beiträgen bis zu fünf Tags hinzufügen. Okay. Das allererste Tag, das Sie verwenden, ist der Abschnitt, unter dem Ihr Blog-Beitrag abgelegt wird.

Joe: Verstanden. Menschen können Sie auf diese Weise organisch finden.

Matt: Ja. Sie können Tags suchen und den Beitrag in diesen Tags finden. Einer der beliebtesten Tags ist der Tag “Introduce Yourself”.

Joe: Ich habe deins gesehen. Du hattest Lust auf ein kleines doofes Schild oder was auch immer (lacht)

Matt: Wenn Sie sich bei Steem anmelden, erhalten Sie einen kleinen Artikel mit der Aufschrift “Wir empfehlen, dass Sie dies bei Steem tun”. Dort erfahren Sie, wie Sie Ihren Beitrag “Introduce Yourself” verfassen. Tatsächlich heißt es: „Halten Sie ein Bild von sich mit dem Wort Steemit hoch und machen Sie ein Bild von sich, das Sie mit einer Kamera festhalten. Wir wissen also, dass Sie dieses neue Bild frisch für Steem gemacht haben. Du bist keine falsche Person. “

Joe: Verstanden.

Matt:Richtig? Mache einen “Introduce Yourself” -Post. Befolgen Sie einige der Richtlinien, die Sie in „Stellen Sie sich vor“ finden. Verwenden Sie viele Bilder darauf. Sei interessant. Lassen Sie sich so anhören, als ob jemandem folgen möchte. Sie werden einige organische neue Follower bekommen, nur von Leuten, die schauen, wer vorbeikommt und wer neu bei Steem ist. Der Post “Introduce Yourself” ist groß. Viele Leute werden sich entmutigen lassen. Sie werden dort einen “Introduce Yourself” -Post anbringen. Sie verdienen in nur 15 Minuten 10 US-Dollar mit ihrem “Introduce Yourself” -Post. Sie sagen: „Steem ist verdammt großartig! Ich liebe dieses Ding. “(Lacht) Denn: „Schau, ich habe nur einen Beitrag gemacht. Ich habe 10 Dollar verdient. Wenn ich 10 US-Dollar pro Tag poste, kann ich 100 US-Dollar pro Tag verdienen. “Nach Ihrem Posting„ Introduce Yourself “verdienen Ihre nächsten fünf Posts möglicherweise drei Cent.

Joe: Ja.

Matt: Weißt du? (Lachen)

Joe: Macht Sinn.

Matt: Es ist nur so, weil der Abschnitt “Introduce Yourself” so angesehen wird. Es sehen sich so viele Leute an, um zu sehen, wer neu bei Steem ist. Wem sollten sie folgen? Wer sieht interessant für sie. Die Leute haben das irgendwie im Auge. Ihr “Introduce Yourself” -Post wird Ihr erstes bisschen wie win-

Joe: Weil sie sich damit beschäftigen. Sie stimmen dich ab. Sie kommentieren wahrscheinlich. Wahrscheinlich teilen sie nicht so viel, aber so werden Sie bezahlt.

Matt: Ja. Ja. Wenn Sie meine Meinung über den einfachsten Weg, um Ihren ersten Dollar online zu machen wollen.

Joe: Tu das.

Matt: Melde dich bei Steem an und schreibe einen Beitrag „Introduce Yourself“. Sie werden wahrscheinlich Ihren ersten Dollar online verdienen.

Joe: Ich sollte das tun (lacht), weil ich noch nicht einmal so viel getan habe. Ich habe einige Sachen kommentiert und abgestimmt. Ich habe herumgelauert. Aber ich habe nicht getan, was du hier getan hast.

Matt: Was Sie auch bekommen, ist, dass Sie dort einen Beitrag über “Hier ist meine 10-Schritte-Strategie für die Schaltung von Facebook-Anzeigen” veröffentlichen. Richtig? Jemand könnte es lesen und sagen: „Das ist ein wirklich guter Beitrag. Ich möchte mehr über diese Person erfahren, die den Beitrag geschrieben hat. “Dann werden sie nach Ihrer Einführung suchen.

Joe: Auf jeden Fall.

Matt: Erfahre mehr über dich und Art von Backtracks. Das wird ein Beitrag sein, der für immer dort leben wird, damit die Leute mehr über dich herausfinden können.

Joe: Hier ist ein Problem, das ich habe. Ich weiß, dass Sie dieses Problem kennen. Nicht jeder tut es. Sie wollen wahrscheinlich denken, dass es mein Problem ist. Aber es ist so, dass Matt der Blogger von uns beiden ist. Ich sitze nicht hinter einem Bildschirm und blogge jeden Tag. Das ist Matt. Nicht ich. Ich habe keine Probleme beim Schreiben. Ich schreibe gerne. Ich habe Matt gerade gezeigt, wie ich gestern Abend an einen Freund von uns gedacht habe. Ich habe buchstäblich um 1:00 Uhr einen Geschäftsplan für ihn geschrieben, der drei Seiten lang ist. Ich liebe es zu schreiben und es kommt gut raus.

Mein Anliegen ist es jedoch, im Einklang mit der Erstellung von Inhalten und der Kuratierung von Inhalten zu stehen. Alles zufrieden wirklich. Ich habe viele Ideen, aber die ganze Sache ist … Matt, wir haben das gestern erklärt, als du deinen Computer tatsächlich in den Laden gebracht hast. Ich sagte: „Mann, ich habe ein Problem damit, nicht zu posten … als ob ich nicht jeden Tag posten kann. Es ist eine mentale Hürde. “Aber Sie erklärten, ich sollte den Inhalt anders betrachten. Anstatt zu denken, dass ich jeden Tag einen Mega-Post erstellen muss oder etwas gut durchdachtes, könnte es buchstäblich wie ein Gedanke sein. Es könnte eine Frage sein. Vielleicht ein Klappentext, der etwas kurz ist.

Matt: Was Sie sagen, ist zweierlei, wenn es um Inhalte geht, die Sie kuratieren können, wenn Sie möchten. Sie können Steem betreten und es gibt eine Menge Leute, die wirklich gutes Geld verdienen, wenn sie nur Inhalte kuratieren. Wenn ich sage, sie kuratieren Inhalte, stimmen sie über das ab, was sie mögen, und sie kommentieren das, was sie mögen. Sie machen nicht einmal ihre eigenen Beiträge. Sie werden Leute sehen, die wirklich, wirklich gutes Geld damit verdienen. Je mehr Sie Ihre Steem-Kraft erhöhen, desto effektiver wird dies. Sie können Kurator werden. Es ist ein langsamerer Prozess. Sie werden wahrscheinlich nicht so viel Geld verdienen, wie Sie einzigartige Posts erstellen werden. Darin könnte ich mich irren. Auch hier bin ich ein Neuling.

Joe: Vielleicht ist das mein Ding zum Testen.

Matt: Das kannst du testen.

Joe: Ich werde der Kurator von uns beiden sein.

Matt: Ja. Ich meine, ich mache beides. Wenn ich gute Beiträge finde, kuratiere ich sie. Jeden Tag versuche ich etwas Neues zu schreiben. Bis zu dem Punkt, den Sie gerade angesprochen haben, sind eine Handvoll meiner Beiträge buchstäblich Fragen. Ich habe neulich einen Post geschrieben, in dem stand: „Ich bin ein Unternehmer. Ich bin ein Vermarkter. Ich mag Affiliate-Marketing. Ich mag Blogging. Ich mag Content-Marketing. Dies sind Themen, über die ich gerne diskutiere. Gibt es Leute auf Steemit, die sich für dieses Thema interessieren? “Boom. Das war mein ganzer Blogbeitrag. Richtig? Ich habe diesen Blogbeitrag gemacht. Das Ding hat mir 5 Dollar eingebracht. Richtig? Ich habe 15 Sekunden gebraucht, um diesen Kommentar dort zu schreiben. Am nächsten Tag, als ich eincheckte, gab es 12 Kommentare von Leuten: „Oh, ich liebe diese Themen. Lass sie kommen. Weil ich zuhöre. “

Joe: Also hast du diese Leute da. War es wegen des Hashtags, den du hauptsächlich benutzt hast?

Matt: Die Tags? Sie verwenden keine Hashtags.

Joe: Oder Tags.

Matt: Du benutzt diese Tags. Es ist kein Pfundsymbol darauf. (Lachen).

Joe: Sehen Sie, ich bin ein Neuling. (Lachen)

Matt: Du benutzt nur Tags. Aber ja, die Tags sind, wie die Leute dich finden werden.

Joe: Du hattest offensichtlich Follower von deinen vorherigen Posts.

Matt: Ich habe Anhänger. Es gibt einen ähnlichen Feed wie Twitter, auf dem Sie sehen können, wie jeder, dem ich folge. Dies sind die neuesten Blog-Beiträge der Leute, denen ich folge. Sie können die neuen Beiträge in Ihrem Feed der Personen sehen, denen Sie folgen. Dann gibt es Leute, die nach Tags suchen. Wenn ich gehen und sagen wollte: „Ich bin wirklich daran interessiert, Affiliate-Marketing zu lernen. Lassen Sie mich sehen, ob es auf Steemit ein Affiliate-Marketing-Tag gibt. “Ich werde diese Suche durchführen und jeden Blog-Beitrag mit Personen finden, die es als Affiliate-Marketing-Tag gekennzeichnet haben.

Zurück zur ursprünglichen Frage, ob ich nicht gut im Inhalt bin oder nicht gerne viel Inhalt mache. Sie können ein Kurator sein. Sie können einfach abstimmen und kommentieren. Richtig? Wenn es um den Inhalt geht. Sie können Fragen stellen. Am Ende des Tages möchte Steem ein Engagement für seine Plattform erreichen. Sie wollen oft Menschen auf ihrer Plattform. Wenn Sie gute Fragen stellen und viele Leute dazu Stellung nehmen möchten, funktioniert das genauso wie ein langer Beitrag.

Joe: Macht Sinn. Ja.

Matt: Du kannst Inhalte auf ihre andere Art kuratieren. Nicht der Steemit-Kurat, aber wie der Sinn von „Ich habe hier einen Blog. Ich nehme diesen Inhalt, den ich hier geschrieben habe, und teile ihn hier. “Nun hat Steemit eine sehr Anti-Plagiat-Regel, wie sie es nennen. Sie haben Leute, die Steem aktiv beobachten, um sicherzustellen, dass Sie keine Blog-Posts von anderen Websites kopieren und sie nur hier einfügen. Wenn es sich jedoch um Ihren eigenen Inhalt handelt und Sie tatsächlich eine kleine Zeile mit der Aufschrift „Dies wurde ursprünglich hier gepostet. Aber ich dachte, ich würde es auch hier teilen. “Damit sind sie total cool.

Joe: Schön.

Matt: Also kannst du deine anderen Blog-Beiträge, die du bereits geschrieben hast, übernehmen. Sie können von Ihnen erstellte YouTube-Videos einbetten. Sie können Podcast-Interviews aufnehmen, transkribieren und verwenden. Auch in diesem Sinne kuratieren.

Joe: Das ist cool. Es ist ein Weg … weil Matt und ich beide große Fans der Kuration Ihrer Inhalte sind. Verbreiten Sie alles über das Web, sobald Sie es einmal gemacht haben. Sie sollten nicht nur auf einer Plattform leben. Es sollte das ganze Web durchgehen. Jetzt hast du mir gestern eine Strategie gegeben und vielleicht schnell darüber gesprochen. Dann sollten wir wahrscheinlich diesen hier einpacken oder ihm ziemlich nahe kommen. Weil dies eine Art Grundübersicht ist. Ich denke, du bist noch so neu bei Steem. Sie wissen, was mehr als die meisten Menschen, aber Sie sind noch neu. Sie testen diese Dinge. Sie sagten Ihre Strategie, anstatt nur Inhalte von Ihrem Blog an Steemit weiterzugeben. Stattdessen postest du auf Steemit und verdienst dein Geld dort vielleicht für eine Woche oder so. Dann vielleicht in einem Monat vielleicht. Nachdem es aufhört, Geld zu verdienen. Dann posten Sie es woanders.

Matt: Ja. Es gibt ein bestimmtes Fenster, das Sie für Ihre Inhalte in Steemit verdienen können. Dies ist etwas, was mir nicht 100% klar ist, wie groß das Fenster ist. Weil ich denke, es bewegt sich je nachdem, wie viel Interaktion der Inhalt erhält. Wenn Sie jedoch dort Inhalte erstellen, holen Sie sich zuerst Ihre Einnahmen von Steem und kuratieren Sie sie dann für andere Plattformen. Für mich ist das eine bessere Strategie, als zu sagen, ich werde sie auf meinem Blog veröffentlichen und dann zwei Wochen später auf Steem.

Joe: Richtig.



Matt: Du postest auf Steem, dort ist es zuerst einmalig und originell. Lass es etwas Geld für dich verdienen. Verschiebe es dann in dein Blog.

Joe: Verstanden. Ich wollte das den Leuten nur klar machen, als wir über die Umnutzung sprachen, weil ich denke, dass Fluss viel Sinn macht. Es ist wie die Plattform zu nutzen, Mann. So viel du kannst und dann wende es an.

Matt: Eine Sache, mit der ich anfangen werde zu testen … Wir können gleich danach fertig werden. Aber eine Sache, die ich testen werde, ist, dass ich anfange, Transkripte von Podcasts aufzunehmen und diese auf Steem zu setzen. Sehen Sie, wie gut diese aufgenommen werden. Auch wenn das nicht gut geht. Ich werde einfach anfangen, wie meine großen Mitbringsel aus einem Podcast zu nehmen. Hier sind 10 Dinge, die Sie nach dem Anhören dieses Podcasts wissen sollten. Boom, Boom, Boom, Boom, Boom. Hier ist der Link zur vollständigen Folge, wenn Sie zuhören möchten.

Joe: Schön.

Matt: Ich werde einige davon ausprobieren. Schau wie es läuft. Ich teste immer noch. Eine Sache, die ich getestet habe und die nicht funktioniert hat, war, einfach ein von mir erstelltes YouTube-Video aufzunehmen und es in Steem einzubetten. Nichts.

Joe: Na ja.

Matt: Das hat nicht funktioniert, aber du weißt, es wird alles ein Testprozess sein. Vielleicht funktioniert das in Zukunft, wenn ich mehr Einfluss aufgebaut habe, mehr Steem Power. Wir werden sehen.

Joe: Es tut dir nicht weh, es zu testen. Cool. Ich würde sagen, das ist ein Überblick über Steemit. Einige kreative Möglichkeiten, die Block Chain- und Kryptowährungstechnologie zu nutzen, um buchstäblich das zu tun, was Sie wahrscheinlich schon jetzt tun. Erstellt Inhalte in irgendeiner Form, nutzt diese Plattform aber jetzt, um tatsächlich Geld zu verdienen.

Matt: Ja. Verdienen Sie Kryptowährung.

Joe: Ja. Wenn Sie sich dafür entscheiden, es auf der Plattform zu belassen und zu sehen, wohin es geht, weil es noch sehr früh ist. Oder investieren Sie in Dinge wie Bitcoin und all diese anderen alternativen Münzen.

Matt: Ja.

Joe: Cool.

Matt: Hier ist ein letzter kleiner Fluss, den ich kurz, kurz sagen werde. Weil ich weiß, dass wir zwei Minuten hier haben. Fahren Sie im Grunde genommen mit Steemit fort. Fang an zu stimmen. Dann erstelle deinen “Introduce Yourself” -Post. Wenn Sie Ihren Beitrag “Introduce Yourself” erstellt haben, fahren Sie mit der Interaktion fort. Jedes Geld, das Sie durch neue Blog-Posts oder Kuration verdienen, wird in Steem Power eingewickelt, damit Sie mehr Schlagkraft erhalten. Fahren Sie fort, Ihre Stimme zu erheben. Weiter zu kommentieren. Mit jedem Post, den Sie in Folge veröffentlichen, werden Sie immer mehr Geld verdienen, je mehr Sie an Steem Power zulegen. Wenn Sie möchten, können Sie diese Steem Power dann irgendwann in eine Kryptowährung umwandeln. Lege es in Bitcoin, Ethereum, egal welche Art von Bitcoin gerade heiß ist. Lass das reiten. Dann wiederholen Sie den Vorgang. Wenn Sie wie in dieser Welt der Kryptowährung sind, können Sie eine Menge Geld verdienen.

Joe: Ich sage nur meine Kryptostrategie, das ist, was ich getan habe, nur prozentuales Rinnsal. Kümmere dich nicht so sehr um den Preis. Füge einfach immer ein bisschen hinzu. Theoretisch wird es für Bitcoin steigen. Natürlich ist es nicht immer so (lacht), dass man am einfachsten fährt. Aber das ist eine Möglichkeit. Gut. Cool. Gute Folge. Probieren Sie es aus. Gehen Sie zu Steemit.com und lesen Sie die Shownotizen für Matts Links. Er wird wahrscheinlich ein paar Links zu seinem Steemit-Account posten und all das Zeug auch.

]]>
Meine Überprüfung einiger monetisierter Social- und Blogging-Plattformen https://www.matter.cash/2020/02/17/meine-uberprufung-einiger-monetisierter-social-und-blogging-plattformen/ Mon, 17 Feb 2020 09:43:07 +0000 https://www.matter.cash/?p=104 Nicht per se dezentralisiert (es gibt Pläne, in Zukunft zu einer Blockchain zu migrieren), sondern zensurresistent mit vernünftigen Regeln, um Spam und Missbrauch des Belohnungssystems zu verhindern. Kryptoinhalt erstmal. Wird irgendwann auf alle Themen ausgeweitet. Hybride Plattform für soziale Medien / Blogs. Sie erhalten das native 1UP-Token für jede erhaltene Aufwertung, unabhängig davon, ob es sich um einen von Ihnen verfassten Beitrag oder einen Kommentar handelt. Früher war die Website aufgrund des sehr schnellen Wachstums oft träge, wurde aber kürzlich auf den Server aktualisiert und ist jetzt viel flotter.

Das Token / Earning-System ist ziemlich einfach zu verstehen und weitaus einfacher zu bedienen als viele andere Websites, was meiner Meinung nach das Potenzial hat, es massiv attraktiv zu machen. Das Einsteigen ist auch schnell und einfach. Ordentliches Verdienstpotential hier, wenn, wie viele erwarten, der Token-Wert steigen wird. Ein positiver Aspekt ist, dass man keine große Fangemeinde aufbauen muss, um anständige Belohnungen zu verdienen, sodass es bis zu einem gewissen Grad seinen Ansprüchen als “altruistische” Plattform gerecht wird – obwohl es immer noch einige bekannte Krypto-Beeinflusser gibt Ganz oben im Trend-Feed eine Menge (aber es gibt auch viele andere, was sehr schön ist). Uptrennd hat einige interessante Ideen für die zukünftige Entwicklung, einschließlich der Inhaberschaft von Community-Boards, der Zusammenarbeit von Inhalten usw., aber es gibt hier nicht genug Raum, um auf alle einzugehen.

Auszahlungen sind aktiviert und Token können an drei verschiedenen Börsen gehandelt werden. UI ist anständig und vernünftig, obwohl die Ästhetik ein bisschen 2008-ish ist. Aber ich meine, Reddit ist es auch (obwohl das neue Reddit besser aussieht), und es geht ihnen immer noch gut. Es ist ein ständiges Problem, dass Sie zu unpassenden Zeiten unwissentlich abgemeldet wurden (z. B. nachdem Sie nur einen Kommentar gepostet und nicht gepostet haben, werden Sie zu einer Anmeldeseite weitergeleitet, autsch! ).

Uptrennd hatte keinen ICO und wurde im Wesentlichen von seinem Gründer gebootet. Es hat zwar kein poliertes Furnier, aber eine starke, unterstützende Basisgemeinschaft. Manchmal denke ich, dass Basisanstrengungen langfristig erfolgreicher sind als gut finanzierte Start-ups, denen es an einer starken Community mangelt. Oder solche, bei denen die Entwickler offenbar nicht wissen, was überhaupt in der Community vor sich geht, wie einige mit der kürzlich geschlossenen Narrative-Plattform vorgeschlagen haben. Wir werden sehen! 

Android / IOS Apps folgen in Kürze

Flote

Entwickelt für Content-Ersteller als Alternative zu Patreon. Krypto-agnostisch, dezentralisiert / zensurresistent (nicht auf Blockchain aufgebaut, daher ist das Protokoll unklar, ich habe das Team gebeten, aber noch keine Antwort zu erhalten), soziale Medien und Marktplatz mit Multimedia-Veröffentlichungen (einschließlich Audio) (eine nette Funktion, die in den meisten sozialen Apps fehlt) ), Livestreaming, Paywall-Inhalte, Storefronts, Boards (ähnlich wie FB-Gruppen oder Subreddits) und verschlüsseltes Messaging. Die Benutzeroberfläche ist beinahe eine Art Hybrid zwischen Facebook und Twitter, wobei die oben genannten Funktionen (und weitere, nicht aufgeführte) hinzugefügt wurden. Sie scheinen ein wirklich ausgewogenes Verhältnis der Benutzererfahrung zwischen Desktop und Handy zu finden. Sauber und frisch aussehend.

Obwohl es ziemlich intuitiv und einfach zu bedienen ist, fehlen einige leicht zu findende einführende Informationen, wie ein Leitbild und FAQ (es gibt eine FAQ, aber Sie müssen ein wenig graben, um sie zu finden), aber es ist immer noch in Immerhin Beta. Es fehlen auch bislang einige Funktionen, an die sich die meisten von uns gewöhnt haben, wie die Bearbeitung von Posts und Kommentaren, aber die Entwickler haben den Nutzern versichert, dass sie bald verfügbar sein werden.

Dies ist eine der jüngsten hier aufgelisteten Plattformen und hat daher noch nicht viel Traktion. Aber alles in allem sieht es gut aus und anscheinend war irgendwann einiges an Risikokapital dahinter (sie haben vor ein paar Monaten Patreon-Anwärter Bitbacker.io übernommen), aber jetzt hat sie ein sehr kleines Team. Ich bin mir nicht sicher, was dort passiert ist. Wäre einer meiner Favoriten, wenn es mehr Aktivität gäbe (es ist immer noch so, weil die Benutzeroberfläche meinem Geschmack so gut entspricht), weil ich die Benutzeroberfläche so mag, aber hoffentlich wird sich das bald ändern. 

Android – Ja, Beta

IOS – Ja, Beta

Publish0x

Nicht dezentralisierte, aber im Allgemeinen faire, mittelgroße Blog-Site mit einem agnostischen Krypto-Tipp-System (derzeit in Form von BAT, Hydro, DAI und BNTY) zum Schreiben und Lesen. Die Leser teilen den Tipp-Belohnungspool mit den Schreibern, indem sie mithilfe eines Schiebereglers bestimmen, wie viel Prozent ihres zugeteilten Trinkgeldes dem Schreibenden und wie viel Prozent ihnen selbst gegeben werden sollen. Sie müssen kein Geld auf die Plattform bringen, da alle Tipps aus einem von Sponsoren bereitgestellten Pool stammen. Auszahlungen haben einen niedrigen Mindestbetrag, sind einfach und einmal pro Woche möglich.

Inhalte, die keine Krypto-Inhalte sind, werden begrüßt, aber die Website ist größtenteils auf Krypto-Inhalte ausgerichtet. Bisher gibt es keine Hinweise darauf, dass sich dies bald ändern wird. Eine Sache, die ich an Publish0x schätze, ist, dass Sie kein großer Influencer-Typ sein müssen oder eine große Fangemeinde haben müssen, um gelesen zu werden. Kein Wunsch nach einer Gegenstimme von einem “Wal”. Nur gute Inhalte zu schreiben, reicht oft aus, um Tipps und eine gute Platzierung zu erhalten, ohne dass man ein bekannter Autor oder eine bekannte Persönlichkeit sein muss. Obwohl momentan nur Kryptoinhalte eine hohe Sichtbarkeit aufweisen, gibt es diese offensichtliche Einschränkung, wenn Krypto nicht Ihr Ding ist. Kürzlich habe ich jedoch mindestens einen Nicht-Krypto-Beitrag auf der Titelseite gesehen.

Ich benutze es seit Februar fast täglich. Einer meiner Favoriten aufgrund der Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit, eines sehr guten Texteditors, der gut aussehende Blogs (mit YouTube-Uploads, Coingecko- und Twitter-Widgets usw.) und die Leichtigkeit, mit der Sie qualitativ hochwertige Inhalte finden.

Keine App, funktioniert aber gut auf dem Handy.

Cent

Cent ist eine hybride Blog- / Social-Media-Site. Dezentral und zensurresistent, auf Ethereum aufgebaut. Viele Crypto- und Blockchain-bezogene Inhalte, aber auch Nicht-Crypto-Inhalte. Es hat eine interessante Methode zur Förderung der Qualitätsdiskussion. Grundsätzlich kann jeder eine Stelle mit einer kleinen Menge ETH „säen“ und so eine Art Kopfgeld schaffen. Dies ermutigt die Leute, den Beitrag auf qualitativ hochwertige Weise zu lesen und mit ihm zu interagieren. Jeder Benutzer kann dann die Kommentare anonym nach den Kommentaren sortieren, die seiner Meinung nach die höchste Qualität aufweisen. Dies hat zur Folge, dass die am höchsten bewerteten Kommentare einen Anteil an der gesetzten ETH erhalten. Ich habe festgestellt, dass dies tatsächlich eine ziemlich gute Arbeit ist, um überdurchschnittlich gute Diskussionen zu führen, als dies in den sozialen Medien normalerweise der Fall ist. Aber es geht wirklich nur darum, die Kommentare zu kuratieren, nicht der Inhalt selbst. Dies wird durch die Seeding-Funktion kuratiert, die als eine Art Trendfunktion fungiert, wenn Sie Beiträge filtern, um die am stärksten gesäten zu sehen.

Sehr einfaches, einzigartiges UI, aber mit einem Post-Layout finde ich es trotzdem überwältigend, zumindest auf dem Desktop. Ähnlich wie auf Tumblr’s Trending-Seite sehen Sie fünfzehn oder mehr Posts auf einmal in einem gestaffelten Layout, oft mit vielen animierten Thumbnails und so weiter. Dies kann Sie überfordern und es schwierig machen, einen Beitrag zu finden, der Ihr Interesse weckt. Sie können Ihren Feed filtern, indem Sie “abonniert” oder eine Option auswählen, die nur die am häufigsten gesetzten Beiträge anzeigt. Dies ändert jedoch nichts an dem etwas seltsamen Bildschirmlayout. Es wirkt ein wenig durcheinander, was schade ist, weil es sonst eine wirklich interessante und ansprechende Ästhetik hat (ich lasse es immer im Nachtmodus, weil es so unendlich cooler aussieht).

Cent hat eine vollständige Überarbeitung des Belohnungssystems und der Benutzeroberfläche angekündigt, die sehr bald (Ende Dezember) verfügbar sein wird. Diese Zusammenfassung ist möglicherweise veraltet, wenn einige von Ihnen sie lesen!

Android – Ja

IOS – Unsicher

Köpfe

Ich habe nur begrenzte Erfahrungen mit Minds, da ich über viele Monate hinweg einfach nicht die Art von Inhalten gefunden habe, die mich beschäftigt. Dezentrale, zensurresistente, Ethereum-basierte soziale Medien mit einem eigenen Token-Ökosystem, das ich ziemlich verwirrend finde. Grundsätzlich müssen Sie mehrere Tutorials lesen und ansehen, um zu verstehen, wie das Token-Ökosystem funktioniert, was mich skeptisch macht, dass es jemals viel Anklang finden wird. Es gibt bereits eine Lernkurve für die Verwendung neuer sozialer Medien, ohne dass Lernprogramme angezeigt und gelesen werden müssen, um die Funktionsweise des Token-Ökosystems zu verstehen. Ich habe zweieinhalb Jahre Erfahrung mit verschiedenen Geldbörsen und Krypto-Ökosystemen, und dieses System ist keineswegs einfach oder besonders leicht zu verstehen. Eine große Abzweigung sofort.

Auch Minds, wie BitChute, scheinen ein Zufluchtsort für viele alt-rechte Leute geworden zu sein, von denen viele zweifellos von anderen sozialen Sites zensiert wurden. Das ist in Ordnung, denn ich bin dafür, die Redefreiheit zu unterstützen. Wenn sie jedoch keine ausgewogenere Nutzerbasis anziehen können, werden viele neue Nutzer, die nicht in ähnlicher Weise politisch eingestellt sind, abgeschaltet und gehen einfach an einen anderen Ort, wenn die Bevölkerung nicht vielfältig genug ist, um mit ihnen zu interagieren. Der Verstand läuft Gefahr, als Alt-Right-Hafen bekannt zu werden, bevor er überhaupt in Gang kommt. Aber Minds wird auch eine grundlegende Überarbeitung vor sich haben und hoffentlich eine breitere Anwenderbasis anziehen können.

Android – Ja

IOS – ja

Was ist mit Ihnen? Haben Sie eine dieser Apps / Plattformen oder andere ausprobiert, die nicht auf der Liste stehen? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen in den Kommentaren mit.

]]>
2 Neue Blog-Sites, mit denen Benutzer Kryptowährungen verdienen können https://www.matter.cash/2020/01/22/2-neue-blog-sites-mit-denen-benutzer-kryptowahrungen-verdienen-konnen/ Wed, 22 Jan 2020 09:43:06 +0000 https://www.matter.cash/?p=103 In den letzten Jahren haben sich Kryptowährungsbegeisterte mit Blogging- und Content-Publishing-Websites befasst, die auf digitalen Währungen basieren. Kürzlich haben zwei neue Veröffentlichungswebsites, die Kryptowährungen verwenden, an Bedeutung gewonnen. Die kryptobetriebene Blogging-Plattform Publish 0x bietet Nutzern die Möglichkeit, Inhalte und Blogs mit 11 verschiedenen digitalen Ressourcen zu lesen. Die Website Read.cash ist eine auf Bitcoin Cash ausgerichtete Plattform, mit der Menschen Artikel mit Videos und Bildern schreiben können, um BCH zu verdienen .

Blogging-Sites sind sehr beliebt und viele glauben, dass Content-Publishing und Kryptowährungen Hand in Hand gehen. Es gab Plattformen wie Yours, Steemit, Mamby, Sola und Honestcash, aber bisher hat unter den unzähligen Versuchen keines der Publishing-Portale die Dynamik der etablierten Blogging-Sites erreicht.

Diese Woche hat news.Bitcoin.com zwei relativ neue Content-Publishing-Portale untersucht, mit denen Benutzer durch ihre Teilnahme in digitalen Währungen belohnt werden können. Das erste ist Read.cash, eine Blogging-Plattform, die vor ein paar Wochen aufgetaucht ist und sich schnell zu einem Liebling der BCH- Befürworter entwickelt hat. Der Projektersteller merkt an, dass Read.cash erst kürzlich gestartet wurde und es in Zukunft noch einige Funktionen gibt, die der Roadmap der Plattform entsprechen .

“Wenn Sie Schriftsteller oder Schöpfer jeglicher Art sind – schreiben Sie einen Artikel über etwas Interessantes, fügen Sie Bilder und Videos hinzu -, sendet jeder, der Ihren Beitrag positiv bewertet, Bitcoin-Bargeld an Ihr Online-Portemonnaie, und Sie können damit Dinge kaufen”, so Read .cash website FAQ erklärt. Die Nachricht fügt hinzu:

Die Registrierung bei Read.cash ist ganz einfach und nach der Registrierung wird in Ihrem Browser eine Bitcoin-Geldbörse erstellt. Die Ersteller des Projekts möchten „vorerst anonym bleiben“ und private Schlüssel werden nur im Browser des Benutzers gespeichert. “Die Upvote-Zahlungen werden Peer-to-Peer-über-Bitcoin-Cash-Blockchain getätigt”, so der Entwickler der Blogging-Website. Außerdem können Neulinge auf der Website in der Liste der Anleitungen nachlesen, in denen erklärt wird, wie Beiträge mit Bildern und Videos formatiert werden können . Ein Blick auf den Haupt-Feed der Blogging-Site zeigt, dass BCH- Fans die Plattform regelmäßig mit Beiträgen zu vielen verschiedenen Themen nutzen.

Veröffentlichen Sie 0x: Eine Crypto-Agnostic Publishing-Plattform, auf der Autoren ausgewählt werden können

Eine andere Blogging-Website, die Benutzer in BCH und 10 anderen digitalen Währungen belohnt, ist die Plattform Publish 0x . Im Wesentlichen ermöglicht es die Publishing-Anwendung, Krypto für das Erstellen, Lesen und Ansehen von Inhalten zu verdienen. Derzeit befindet sich Publish 0x noch in der Beta-Phase, und um Publisher zu werden, müssen Benutzer eine Einladung erhalten.

Publish 0x unterstützt eine Vielzahl verschiedener digitaler Assets wie BTC , BCH , BNB , BAT und LTC . Nach Angaben des Publish 0x-Teams zahlte die Plattform im Oktober 14.500 USD in digitalen Währungen aus, und innerhalb dieses Pools wurden 32 BCH verstreut. Laut der Benutzer-FAQ verdienen sowohl der Leser als auch der Autor Krypto-Informationen, und Tipps sind auch für beide Benutzertypen kostenlos. Die Autoren betonen auf der Website, dass “Publish0x nicht versucht, ein soziales Netzwerk zu werden”. Stattdessen wird der Schwerpunkt auf die Produktion von qualitativ hochwertigen Inhalten gelegt, und Publish0x “ist eine Veröffentlichungsplattform, auf der zugelassene Autoren ausgewählt werden können.”

“Andere” Crypto Blogging “-Plattformen werden nur mit ihrem eigenen Token betrieben”, betont die FAQ der Publish0x-Website. „[Diese Plattformen] behaupten, dezentralisiert zu sein, wenn das Kräfteverhältnis wirklich bei den Gründern und den größten Inhabern ihres eigenen Zeichens liegt. Wir werden krypto-agnostisch sein. “

Genau wie bei digitalen Währungen wird die Funktionsweise von Blogseiten durch Veröffentlichungsplattformen, die es Benutzern ermöglichen, belohnt zu werden, in der Zeit geändert. Blogs und Content-Publishing-Plattformen bringen Menschen zusammen und lindern für Leser und Autoren einige der mit dem wirklichen Leben verbundenen Belastungen. Anstatt von zentralen Institutionen wie Facebook oder Medium von Benutzerinhalten zu profitieren, stärken kryptobasierte Blogs und soziale Medien die Community. Publish0x und Read.cash sind zwei verschiedene Plattformen, mit denen sich Krypto für die Bereitstellung hochwertiger Inhalte verdienen lässt. Wenn der Inhalt eines Benutzers wertvoll ist, können Blogs mit digitaler Währung die einzigartige Möglichkeit bieten, den Inhalt direkt zu monetarisieren.

Was halten Sie von den Blogging-Plattformen Read.cash und Publish0x? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Es handelt sich nicht um ein Angebot, eine Aufforderung oder eine Empfehlung, eine Befürwortung oder ein Sponsoring von Produkten, Websites, Software, Dienstleistungen oder Unternehmen, die erwähnt werden. Weder das Unternehmen noch der Autor sind direkt oder indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich, die durch oder im Zusammenhang mit der Verwendung von Inhalten, Waren oder Dienstleistungen, die in diesem Artikel erwähnt werden, oder durch das Vertrauen auf diese Inhalte oder Dienstleistungen verursacht werden sollen.

]]>
Bitcoins bei Kraken kaufen https://www.matter.cash/2019/12/27/bitcoins-bei-kraken-kaufen/ Fri, 27 Dec 2019 10:20:42 +0000 https://www.matter.cash/?p=115 Kryptowährungen sind bei Investoren, Händlern und anderen Marktteilnehmern weltweit immer beliebter geworden. Neben einem deutlichen Anstieg bei der Einführung zahlreicher virtueller Währungen nimmt auch die Einführung von Handelsplätzen für diese Kryptowährungen zu.

Ähnlich der Funktionsweise einer Börse erleichtern diese Kryptowährungsbörsen den Kauf und Verkauf von virtuellen Währungen sowohl für den Einzelhandel als auch für große Investoren und Händler. (Siehe mehr: Ein Blick auf die beliebtesten Bitcoin-Börsen).

In diesem Artikel wird Kraken, eine der bekanntesten Krypto-Börsen, besprochen.

Der Kraken-Marktplatz

In Anlehnung an eine Börse, die den Aktienhandel erleichtert, ist Kraken mit Sitz in San Francisco eine Krypto-Währungsbörse, an der die Marktteilnehmer die verschiedenen Krypto-Währungen handeln können. Die Teilnehmer können die Kryptowährungen in verschiedenen Fiat-Währungen kaufen oder verkaufen, darunter US-Dollar, kanadische Dollar, Euro und japanische Yen. A

m Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wurden 17 verschiedene virtuelle Währungen für den Handel an der Kraken-Börse aktiviert. Darunter sind die populären, wie Ethereum (ETH) und Kraken Bitcoin Kaufen, und andere, die in letzter Zeit an Bedeutung gewonnen haben, wie EOS (EOS) und Monero (XMR). (Siehe mehr: Was ist Monero (XMR) Krypto-Währung?)

Kraken wurde im Jahr 2011 gegründet und hat die Handelstätigkeit im Jahr 2013 formell aufgenommen. Es ist im Besitz von Payward Inc. und wird vom CEO und Mitbegründer Jesse Powell geleitet. Sie ermöglicht die einfache Bewegung von Geld zu und von den verbundenen Bankkonten des Teilnehmers und die Bewegung von Krypto-Münzen zu und von den digitalen Brieftaschen des Teilnehmers von Kraken-gebundenen Handelskonten.

Wie wurde Kraken populär?

Im Laufe der Jahre seit seiner Einführung haben viele Faktoren dazu beigetragen, dass Kraken als Handelsziel der Wahl für eine Vielzahl von Marktteilnehmern im Bereich der Kryptowährungen gilt.

Als Cryto-mania um 2014 herum die Welt zu erobern begann, wurde Kraken zusammen mit der Coinbase Exchange ausgewählt, um die Marktdaten des Bitcoin-Handels an das Bloomberg-Terminal zu liefern. Die Zusammenarbeit mit dem führenden Marktdatenanbieter verhalf Kraken zu mehr Popularität in der Händlergemeinschaft. Bloomberg-Kunden konnten dann über entsprechende Bloomberg-Services und Terminals auf virtuelle Währungskurse, Charts, Nachrichten und Social Media-Posts zugreifen.

Kurz darauf ging Kraken eine Partnerschaft mit dem weltweit führenden Chart-Service-Anbieter TradingView ein. Das Unternehmen fügte seiner Handelsplattform weitere Krypto-Währungen wie Lumen hinzu und ermöglichte die Finanzierung und den Handel in verschiedenen Fiat-Währungen wie USD, GBP und JPY.

Nach einer reibungslosen Anfangsphase nach dem Start machte Kraken Ende 2014 Schlagzeilen, als das Unternehmen ausgewählt wurde, “um eine Untersuchung der fehlenden Bitmünzen sowie die Verteilung der verbleibenden Vermögenswerte an die Gläubiger von Mt. Gox zu unterstützen”.

Mt. Gox, die einst behauptete, die größte Bitmünzenbörse zu sein, meldete Anfang 2014 Konkurs an. Er kämpfte mit einem riesigen Schuldenberg und 850.000 verlorenen Bitmünzen.

Bis zu diesem Zeitpunkt gehörte Kraken nicht zu den größten Börsen und bediente vor allem europäische Kunden über eine Partnerschaft mit der deutschen Fidor Bank, die gerade in Japan begonnen hatte.

Die Auswahl von Kraken basierte auf dem vorsichtigen Ansatz und der Einhaltung von Vorschriften. Alle Mt. Gox-Gläubiger, die ihre verlorenen Bitmünzen zurückbekommen wollten, waren verpflichtet, Kraken-Konten zu eröffnen, und die meisten von ihnen nutzten weiterhin die Dienste von Kraken. Kraken stieg dann schnell in der Popularität inmitten des steigenden Handelsvolumens auf seiner Plattform.

Im Februar 2016 kündigte Kraken an, dass es bedeutende Fortschritte in den Ermittlungen zu Mt. Gox macht und zahlreiche Forderungen von tausenden Gläubigern von Mt. Gox genehmigt hat.

Das Wachstum Anfang 2015 wurde durch die Einführung mehrerer neuer Funktionen gefördert, die den Kryptowährungshandel sowohl bei der breiten Masse als auch bei der professionellen Händlergemeinschaft populär machten. Dazu gehörte die Einführung der Margin Trading Facility und der Dark Pool Services. Dark-Pool-Kunden haben Anspruch auf potenziell bessere Preise, da sie große Aufträge diskret platzieren können, die gegen ähnlich große Aufträge ausgeführt werden und ihnen einen Preisvorteil bieten.

Was zeichnet Kraken aus?

Kraken bietet eine funktionsreiche Handelsplattform sowohl für individuelle Kryptowährungs-Enthusiasten als auch für große Handelsunternehmen. Es verfügt über eine Vielzahl von Kontotypen, die die Bedürfnisse aller Arten von Händlern und Investoren abdecken.

Mit seinem fortschrittlichen Ordersystem und Handelswerkzeugen – die eine Vielzahl von Stop-Loss- und Gewinnmitnahme-Ordertypen, Leverage- und Margin-basierten Handel, automatisierten Strategiehandel und einen großen Pool an Kryptowährungen zum Handeln umfassen – zählt Kraken zu den führenden Anbietern von Kryptowährungsbörsen.

Probleme mit Kraken

Auf dem Weg dorthin ist Kraken in letzter Zeit auch auf einige Straßensperren gestoßen. Im Mai 2017 wurde Kraken zusammen mit der Bitcoin-Börse Poloniex von Distributed Denial of Service (DDoS)-Angriffen heimgesucht, die zu enormen Verlusten für die Marktteilnehmer führten.

]]>
Was ist die Definition einer Kryptowährung? https://www.matter.cash/2019/11/28/was-ist-die-definition-einer-kryptowahrung/ Thu, 28 Nov 2019 09:58:54 +0000 https://www.matter.cash/?p=99 Eine Kryptowährung ist eine digitale oder virtuelle Währung, die als Tauschmittel dient. Es verwendet Kryptografie, um Transaktionen zu sichern und zu verifizieren sowie die Erstellung neuer Einheiten einer bestimmten Kryptowährung zu steuern. Krypto Definition: Kryptowährungen sind im Wesentlichen begrenzte Einträge in einer Datenbank, die nur geändert werden können, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind.

Geschichte

In den 90er Jahren gab es viele Versuche, eine digitale Währung zu schaffen. Systeme wie Flooz , Beenz und DigiCash tauchten auf dem Markt auf, scheiterten jedoch unvermeidlich. Es gab viele verschiedene Gründe für ihr Versagen, wie zum Beispiel Betrug, finanzielle Probleme und sogar Reibereien zwischen den Mitarbeitern der Unternehmen und ihren Vorgesetzten.

Insbesondere verwendeten alle diese Systeme einen Trusted-Third-Party-Ansatz, was bedeutet, dass die dahinter stehenden Unternehmen die Transaktionen verifizierten und erleichterten. Aufgrund des Scheiterns dieser Unternehmen galt die Schaffung eines digitalen Kassensystems lange Zeit als ein verlorener Grund.

Anfang 2009 stellte dann ein anonymer Programmierer oder eine Gruppe von Programmierern unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto Bitcoin vor. Satoshi beschrieb es als “Peer-to-Peer-E-Cash-System”. Es ist vollständig dezentralisiert, dh es sind keine Server und keine zentrale Kontrollinstanz beteiligt. Das Konzept ähnelt stark Peer-to-Peer-Netzwerken für die gemeinsame Nutzung von Dateien.

Eines der wichtigsten Probleme, die ein Zahlungsnetzwerk lösen muss, ist die doppelte Ausgabe. Es ist eine betrügerische Technik, den gleichen Betrag zweimal auszugeben. Die herkömmliche Lösung war eine vertrauenswürdige dritte Partei – ein zentraler Server -, der die Salden und Transaktionen aufzeichnete. Diese Methode beinhaltete jedoch immer eine Autorität, die im Grunde genommen die Kontrolle über Ihre Gelder und all Ihre persönlichen Daten hatte.

In einem dezentralen Netzwerk wie Bitcoin muss jeder einzelne Teilnehmer diese Aufgabe übernehmen. Dies geschieht über die Blockchain – ein öffentliches Verzeichnis aller Transaktionen, die jemals innerhalb des Netzwerks stattgefunden haben und für alle verfügbar sind. Daher kann jeder im Netzwerk den Kontostand jedes Kontos anzeigen.

Jede Transaktion ist eine Datei, die aus den öffentlichen Schlüsseln des Absenders und des Empfängers (Brieftaschenadressen) und der Anzahl der übertragenen Münzen besteht. Die Transaktion muss auch vom Absender mit seinem privaten Schlüssel abgemeldet werden. All dies ist nur grundlegende Kryptographie. Eventuell wird die Transaktion im Netzwerk übertragen, muss aber erst bestätigt werden.

Innerhalb eines Kryptowährungsnetzwerks können nur Bergleute Transaktionen durch Lösen eines kryptografischen Puzzles bestätigen. Sie nehmen Transaktionen entgegen, markieren sie als legitim und verteilen sie über das Netzwerk. Danach fügt jeder Knoten des Netzwerks es seiner Datenbank hinzu. Sobald die Transaktion bestätigt wurde, ist sie nicht mehr zu fälschen und kann nicht mehr rückgängig gemacht werden. Ein Bergarbeiter erhält eine Belohnung sowie die Transaktionsgebühren.

Grundsätzlich basiert jedes Kryptowährungsnetzwerk auf dem absoluten Konsens aller Teilnehmer in Bezug auf die Legitimität von Salden und Transaktionen. Wenn Knoten des Netzwerks in einem einzelnen Saldo nicht übereinstimmen, würde das System im Grunde genommen zusammenbrechen. Es sind jedoch viele Regeln im Netzwerk vorprogrammiert, die dies verhindern.

Kryptowährungen werden so genannt, weil der Konsenserhaltungsprozess mit einer starken Kryptographie sichergestellt ist. Dies und die oben genannten Faktoren machen Dritte und blindes Vertrauen als Konzept völlig überflüssig.

Was kann man mit Kryptowährung machen?

Waren kaufen

In der Vergangenheit war es äußerst schwierig, wenn nicht sogar unmöglich, einen Händler zu finden, der Kryptowährung akzeptiert. In diesen Tagen ist die Situation jedoch völlig anders.

Es gibt viele Händler – sowohl online als auch offline -, die Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren. Sie reichen von massiven Online-Einzelhändlern wie Overstock und Newegg bis zu kleinen lokalen Geschäften, Bars und Restaurants. Mit Bitcoins können Sie Hotels, Flüge, Schmuck, Apps, Computerteile und sogar einen Hochschulabschluss bezahlen.

Andere digitale Währungen wie Litecoin, Ripple, Ethereum usw. werden derzeit noch nicht so häufig akzeptiert. Die Dinge sind zwar zum Besseren zu ändern, mit Apple zu haben autorisieren im App Store mindestens 10 verschiedene cryptocurrencies als praktikable Form der Zahlung.

Natürlich können Benutzer anderer Kryptowährungen als Bitcoin ihre Münzen jederzeit gegen BTCs eintauschen. Darüber hinaus gibt es Gift Card-Websites wie Gift Off , die rund 20 verschiedene Kryptowährungen akzeptieren. Über Geschenkkarten können Sie im Wesentlichen alles mit einer Kryptowährung kaufen.

Schließlich gibt es Marktplätze wie Bitify und OpenBazaar , die nur Kryptowährungen akzeptieren.

Lesen Sie mehr im Artikel ” Was kann ich mit Bitcoins kaufen ?”

Investieren

Viele Leute glauben, dass Kryptowährungen die derzeit heißeste Investitionsmöglichkeit sind. In der Tat gibt es viele Geschichten, in denen Menschen durch ihre Bitcoin-Investitionen Millionäre werden. Bitcoin ist die bekannteste digitale Währung, und erst im vergangenen Jahr wurde ein BTC mit 800 USD bewertet. Im November 2017 lag der Preis für ein Bitcoin über 7.000 USD.

Ethereum, vielleicht die zweithöchste Kryptowährung, verzeichnete den schnellsten Anstieg, den eine digitale Währung jemals verzeichnet hat. Seit Mai 2016 ist sein Wert um mindestens 2.700 Prozent gestiegen. Bei allen Kryptowährungen zusammen ist die Marktkapitalisierung seit Mitte 2013 um mehr als 10.000 Prozent gestiegen.

Es ist jedoch anzumerken, dass Kryptowährungen risikoreiche Anlagen sind. Ihr Marktwert schwankt wie kein anderer Vermögenswert. Darüber hinaus ist es teilweise unreguliert, es besteht immer die Gefahr, dass sie in bestimmten Gerichtsbarkeiten verboten werden und jeder Kryptowährungsaustausch möglicherweise gehackt wird.

Wenn Sie sich für eine Investition in Kryptowährungen entscheiden, ist Bitcoin offensichtlich nach wie vor die dominierende Währung. Im Jahr 2017 ist sein Anteil am Kryptomarkt jedoch dramatisch von 90 Prozent auf nur noch 40 Prozent gesunken. Derzeit stehen viele Optionen zur Verfügung. Einige Münzen sind auf den Datenschutz ausgerichtet, andere sind weniger offen und dezentral als Bitcoin, und einige kopieren sie direkt.

Während es sehr einfach ist, Bitcoins zu kaufen – es gibt zahlreiche Börsen, an denen BTC gehandelt wird -, sind andere Kryptowährungen nicht so einfach zu erwerben. Obwohl sich diese Situation langsam verbessert, beginnen große Börsen wie Kraken , BitFinex , BitStamp und viele andere, Litecoin, Ethereum, Monero, Ripple und so weiter zu verkaufen. Es gibt auch ein paar andere Möglichkeiten, wie man eine Münze sein kann, zum Beispiel kann man von Angesicht zu Angesicht mit einem Verkäufer handeln oder einen Bitcoin-Geldautomaten verwenden .

Sobald Sie Ihre Kryptowährung gekauft haben, benötigen Sie eine Möglichkeit, sie zu speichern. Alle großen Börsen bieten Brieftaschendienste an. Auch wenn es praktisch erscheint, ist es am besten, wenn Sie Ihre Assets in einer Offline-Brieftasche auf Ihrer Festplatte speichern oder sogar in eine Hardware-Brieftasche investieren. Dies ist die sicherste Art, Ihre Münzen aufzubewahren, und gibt Ihnen die volle Kontrolle über Ihr Vermögen.

Wie bei jeder anderen Investition müssen Sie den Marktwert der Kryptowährungen und alle damit verbundenen Neuigkeiten genau berücksichtigen. Coinmarketcap ist eine One-Stop-Lösung zur Verfolgung von Preis, Volumen, Umlaufangebot und Marktkapitalisierung der meisten vorhandenen Kryptowährungen.

Abhängig von der Rechtsordnung, in der Sie leben, müssen Sie einen Gewinn oder Verlust, der in Kryptowährungen investiert wurde, möglicherweise in Ihren Steuerbericht aufnehmen. In Bezug auf die Besteuerung werden Kryptowährungen von Land zu Land sehr unterschiedlich behandelt. In den USA entschied der Internal Revenue Service, dass Bitcoins und andere digitale Währungen als Eigentum und nicht als Währung besteuert werden sollen. Für Anleger bedeutet dies, dass aufgelaufene langfristige Gewinne und Verluste aus dem Kryptowährungshandel mit dem anwendbaren Kapitalgewinnsatz jedes Anlegers besteuert werden, der bei maximal 15 Prozent liegt.

Bergwerk

Bergleute sind der wichtigste Teil eines jeden Kryptowährungsnetzwerks, und genau wie der Handel ist Bergbau eine Investition. Im Wesentlichen bieten Bergleute einen Buchhaltungsservice für ihre jeweiligen Gemeinden an. Sie tragen mit ihrer Rechenleistung zur Lösung komplizierter kryptografischer Rätsel bei, die erforderlich sind, um eine Transaktion zu bestätigen und in einem verteilten öffentlichen Hauptbuch namens Blockchain aufzuzeichnen.

Eines der interessanten Dinge beim Bergbau ist, dass die Schwierigkeit der Rätsel ständig zunimmt, was mit der Anzahl der Personen korreliert, die versuchen, sie zu lösen. Je beliebter eine bestimmte Kryptowährung wird, desto schwieriger wird der Prozess, je mehr Menschen versuchen, sie abzubauen.

Viele Leute haben mit dem Abbau von Bitcoins ein Vermögen gemacht. Früher konnten Sie beträchtliche Gewinne erzielen, wenn Sie den Bergbau nur mit Ihrem Computer oder sogar mit einem ausreichend leistungsstarken Laptop betrieben haben. Heutzutage kann Bitcoin-Mining nur dann rentabel werden, wenn Sie bereit sind, in eine Mining-Hardware in Industriequalität zu investieren. Dies verursacht natürlich enorme Stromrechnungen zusätzlich zum Preis aller notwendigen Geräte.

Derzeit sind Litecoins, Dogecoins und Feathercoins sagte die besten cryptocurrencies in Bezug auf sein von für Anfänger kosteneffektiv zu sein. Zum Beispiel könnten Sie beim aktuellen Wert von Litecoins mit nur Hardware der Consumer-Klasse zwischen 50 Cent und 10 Dollar pro Tag verdienen.

Aber wie machen Bergleute Gewinne? Je mehr Rechenleistung sie ansammeln, desto größer sind die Chancen, die kryptografischen Rätsel zu lösen. Gelingt es einem Bergmann, das Rätsel zu lösen, erhält er eine Belohnung sowie eine Transaktionsgebühr.

Je mehr Interesse eine Kryptowährung weckt, desto schwieriger wird der Abbau und desto weniger Münzen werden als Belohnung erhalten. Als zum Beispiel Bitcoin zum ersten Mal erstellt wurde, betrug die Belohnung für den erfolgreichen Abbau 50 BTC. Jetzt liegt die Belohnung bei 12,5 Bitcoins. Dies geschah, weil das Bitcoin-Netzwerk so ausgelegt ist, dass insgesamt nur 21 Millionen Münzen im Umlauf sind.

Bis November 2017 wurden fast 17 Millionen Bitcoins abgebaut und verteilt. Da die Belohnungen jedoch immer kleiner werden, wird jede einzelne abgebaute Bitcoin-Karte immer wertvoller.

All diese Faktoren machen den Abbau von Kryptowährungen zu einem äußerst wettbewerbsintensiven Wettrüsten, das Early Adopters belohnt. Abhängig von Ihrem Wohnort können Gewinne aus dem Bergbau jedoch steuer- und geldtransferpflichtig sein. In den USA hat das FinCEN einen Leitfaden herausgegeben , wonach der Abbau von Kryptowährungen und deren Umtausch in flache Währungen als Geldtransfer betrachtet werden kann. Dies bedeutet, dass Bergleute möglicherweise spezielle Gesetze und Vorschriften einhalten müssen, die sich auf diese Art von Aktivitäten beziehen.

Lesen Sie mehr im Artikel „Wie man Bitcoin abbaut: Alles was Sie wissen müssen“.

Als Zahlung akzeptieren (geschäftlich)

Wenn Sie zufällig ein Unternehmen besitzen und nach potenziellen Neukunden suchen, kann das Akzeptieren von Kryptowährungen als Zahlungsmittel eine Lösung für Sie sein. Das Interesse an Kryptowährungen war noch nie so hoch und wird nur noch zunehmen. Mit dem wachsenden Interesse wächst auch die Anzahl der Krypto-Geldautomaten auf der ganzen Welt. Coin ATM Radar listet derzeit fast 1.800 Geldautomaten in 58 Ländern auf.

Zunächst müssen Sie Ihren Kunden mitteilen, dass Ihr Unternehmen Kryptomünzen akzeptiert. Es reicht aus, einfach ein Schild an Ihrer Registrierkasse anzubringen. Die Zahlungen können dann über Hardware-Terminals, Touchscreen-Apps oder einfache Brieftaschenadressen über QR-Codes entgegengenommen werden.

Es gibt viele verschiedene Dienste, mit denen Sie Zahlungen in Kryptowährungen akzeptieren können. Beispielsweise akzeptiert CoinPayments derzeit über 75 verschiedene digitale Währungen und berechnet nur 0,5 Prozent Provision pro Transaktion. Andere beliebte Dienste sind Cryptonator , CoinGate und BitPay , wobei letztere nur Bitcoins akzeptieren.

In den USA wurden Bitcoin und andere Kryptowährungen als konvertierbare virtuelle Währung anerkannt, was bedeutet, dass das Akzeptieren dieser Währungen als Zahlungsmittel genau das Gleiche ist wie das Akzeptieren von Bargeld, Gold oder Geschenkkarten.

Für Steuerzwecke müssen in den USA ansässige Unternehmen, die Kryptowährungen akzeptieren, eine Umsatzreferenz, einen in einer bestimmten Währung erhaltenen Betrag und das Datum der Transaktion aufzeichnen. Wenn Umsatzsteuern anfallen, wird der fällige Betrag auf der Grundlage des durchschnittlichen Wechselkurses zum Zeitpunkt des Verkaufs berechnet.

Legalität von Kryptowährungen

Da sich Kryptowährungen immer mehr durchsetzen, versuchen Strafverfolgungsbehörden, Steuerbehörden und Rechtsaufsichtsbehörden weltweit, das Konzept von Kryptomünzen zu verstehen und zu ermitteln, wo genau sie in bestehende Vorschriften und gesetzliche Rahmenbedingungen passen.

Mit der Einführung von Bitcoin, der ersten Kryptowährung überhaupt, wurde ein völlig neues Paradigma geschaffen. Dezentrale, autarke digitale Währungen, die in keiner physischen Form existieren und von keiner einzigen Einheit kontrolliert werden, sorgten immer für Aufruhr unter den Aufsichtsbehörden.

Es wurden zahlreiche Bedenken hinsichtlich der Dezentralisierung von Kryptowährungen und ihrer Fähigkeit zur fast vollständigen Anonymisierung geäußert. Die Behörden auf der ganzen Welt sind besorgt darüber, dass Kryptowährungen die Händler illegaler Waren und Dienstleistungen ansprechen. Darüber hinaus sind sie besorgt über ihren Einsatz in Geldwäsche- und Steuerhinterziehungsprogrammen.

Ab November 2017 sind Bitcoin und andere digitale Währungen nur in Bangladesch, Bolivien, Ecuador, Kirgisistan und Vietnam verboten, und auch China und Russland stehen kurz davor, sie zu verbieten. In anderen Ländern ist die Verwendung von Kryptowährungen jedoch noch nicht illegal. Die Gesetze und Vorschriften können jedoch je nach Land drastisch variieren.

]]>
Local Business Finance auf der Suche nach dem richtigen Mix aus Fremd- und Eigenkapital https://www.matter.cash/2019/10/14/local-business-finance-auf-der-suche-nach-dem-richtigen-mix-aus-fremd-und-eigenkapital/ Mon, 14 Oct 2019 13:53:28 +0000 https://www.matter.cash/?p=52

Die Finanzierung eines kleinen Unternehmens kann für einen lokalen Geschäftsinhaber die anstrengendste Aufgabe sein. Es kann der wichtigste Teil des Wachstums eines Unternehmens sein, aber man muss vorsichtig sein, damit es das Geschäft nicht auffrisst. Finanzen sind die Partnerschaft zwischen Geld, Gefahr und Wert. Verwalten Sie jeden Brunnen und Sie haben einen gesunden Finanzmix wie […]]]>

Die Finanzierung eines kleinen Unternehmens kann für einen lokalen Geschäftsinhaber die anstrengendste Aufgabe sein. Es kann der wichtigste Teil des Wachstums eines Unternehmens sein, aber man muss vorsichtig sein, damit es das Geschäft nicht auffrisst. Finanzen sind die Partnerschaft zwischen Geld, Gefahr und Wert. Verwalten Sie jeden Brunnen und Sie haben einen gesunden Finanzmix wie z.B. auch Kryptowährungen für Ihr Unternehmen (laut blockchain news)

Erstellen Sie eine Unternehmensstrategie sowie ein Kreditbündel mit einem gut ausgearbeiteten Strategieplan, der sich anschließend auf realistische und auch glaubwürdige Finanzdaten bezieht. Bevor Sie ein Unternehmen, einen Job, ein Wachstum oder eine Akquisition finanzieren können, müssen Sie genau festlegen, was Ihre finanziellen Bedürfnisse sind.

Finanzieren Sie Ihr Unternehmen aus einer Reihe von Stärken. Als Unternehmer beweisen Sie Ihr Selbstvertrauen in das Geschäft, indem Sie bis zu zehn Prozent Ihres Finanzierungsbedarfs aus eigenen Mitteln investieren. Die verbleibenden 20 bis 30 Prozent Ihres Geldbedarfs können von privaten Geldgebern oder Risikokapitalfinanzierern stammen. Denken Sie daran, dass Schweiß Equity erwartet wird, aber kein Ersatz für Bargeld ist.

Ausgehend von der Bewertung Ihres Unternehmens und dem damit verbundenen Risiko wird der ausschließliche Eigenkapitalanteil in der Regel drei bis fünf Jahre lang eine Beteiligung von dreißig bis vierzig Prozent an Ihrem Unternehmen verlangen. Wenn Sie diese Eigenkapitalausstattung in Ihrem Unternehmen abgeben und dennoch die klare Mehrheitsbeteiligung behalten, können Sie davon ausgehen, dass weiterhin 60 Prozent Ihres Geldes finanziert werden müssen.

Das weiterhin vorhandene Geld kann aus langfristigen Schulden, kurzfristigem Betriebskapital, Gerätefinanzierung und Vorratsfinanzierung bestehen. Durch eine starke Geldplatzierung in Ihrem Unternehmen steht Ihrer Finanzierung mit Sicherheit eine Reihe von Kreditgebern zur Verfügung. Es ist ratsam, einen kompetenten Industrie-Finanzmakler zu beauftragen, der die Finanzierung “kauft” und Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten bietet. Mit einer starken Cash-Position in Ihrem Unternehmen belasten die zusätzlichen finanziellen Verpflichtungen Ihren Cashflow nicht übermäßig. Sechzig Prozent der Schulden sind gesund und ausgeglichen. Schuldenfinanzierung kann in Form von unsicheren Finanzierungen wie kurzfristigen finanziellen Verpflichtungen, Kreditlinien und langfristigen Schulden gefunden werden. Unbesicherte Schulden werden in der Regel als Cashflow-Finanzierung bezeichnet und erfordern eine Finanzierung mit Kreditzuverlässigkeit.

]]>